Auswandern nach Saskatchewan: Voraussetzungen für Nomination

Um über ein Provinzprogramm nach Kanada bzw. Saskatchewan auszuwandern sind 2 Schritte nötig:
  1. "Nomination" durch die Provinz. Diese wird erteilt, wenn man sich für ein Programm qualifiziert und selektioniert wird. Eine Nomination erhöht die Chance einer Einwanderung massgeblich.
  2. "Permanent Residency" (PR). Die dauerhafte Niederlassung kann dann von den kanadischen Einwanderungsbehörden aufgrund der "Nomination" erteilt werden.
Für Auswanderer nach Saskatchewan bietet das SINP (Saskatchewan Immigrant Nominee Program) für Facharbeiter und Unternehmer folgende Einwanderungsprogramme, um eine Nomination zu bekommen:

Neue Kategorie: "Tech Talent Pathway"

Die Provinz Saskatchewan führt eine neue Einwanderungsklasse ein, die Fachspezialisten aus der Informatik berücksichtigt.

Folgenden Berufsgruppen qualifizieren für dieses "Tech"-Programm:
NOC Berufsbezeichnung
0213 Computer and information systems managers
2133 Electrical and Electronics engineers
2147 Computer engineers (except software engineers and designers)
2171 Information System analysts and consultants
2172 Database analysts and data administrators
2173 Software engineers and designers
2174 Computer programmers and interactive media developers
2175 Web designers and developers
2281 Computer network technicians
2282 User support technicians
2283 Information system testing technicians

Der Weg kann - muss aber nicht - über Express Entry führen. Express Entry verspricht allerdings eine deutlich kürzere Bearbeitungszeit des PR-Antrages.
  • Falls der Weg über Express Entry soll: Man muss dafür qualifiziert und im Pool angemeldet sein
  • Genügend erforderliche Sprachkompetenz
  • Minimum 6 Monate Berufserfahrung in Vollzeit in Saskatchewan bei demjenigen Arbeitgeber, der auch für die Zeit nach der Einwanderung das notwendige neue "Anschluss"-Stellenangebot bereithält.
    Bei weniger als 6 Monaten muss man mindestens 1 Jahr relevante Berufserfahrung innerhalb der letzten 5 Jahre vorweisen können. - Liegt kein Stellenangebot vor, braucht es 1 Jahr Berufserfahrung im angestrebten Beruf innerhalb der letzten 5 Jahre.
  • Berufslizenz, falls erforderlich
  • Eine berufsrelevante post-sekundäre Berufsausbildung
  • Ein Stellenangebot

"International Skilled Worker Category"-Programm

Dieses Programm kennt vier Unterprogramme, die für eine Nomination qualifizieren:
  1. "Employment Offer" - Stellenangebot vorhanden
    • Voraussetzung ist ein Stellenangebot für Vollzeitbeschäftigung. Der Beruf muss entweder im NOC unter 0, A oder B klassifiziert sein .
    • Im Sprachtest muss mindestens die Note CLB 4 erreicht werden
    • Für regulierte Berufe: Lizenz vorhanden oder Zulassungsbedingungen aus Sicht Behörden erfüllbar
    • Mindestens 1 Jahr Berufserfahrung während der letzten 10 Jahren in dem Beruf, für den man ein Stellenangebot in Kanada hat
    • Mindestens 60 aus 100 Punkten im Assessment
      • Ausbildung: max. 23 Punkte
      • Berufserfahrung: max. 15 Punkte
      • Resultat Sprachtest: max. 20 Punkte
      • Alter: max. 12 Punkte
      • Bezug zu Saskatchewan: max. 30 Punkte
  2. "Occupations in-Demand" - Gesuchte Berufe
    • Kein Stellenangebot erforderlich
    • Sprachtest: Mindestens CLB 4
    • Mindestens 1-jährige postsekundäre Ausbildung mit Abschluss
    • Arbeitserfahrung:
      • "Skilled Worker":mindestens 1 Jahr während der letzten 10 Jahre
      • Handwerker: 2 Jahre innerhalb der letzten 5 Jahre
      • Diejenigen, die "kanadische Arbeitserfahrung geltend machen möchten: 12 Monate während der letzten 3 Jahre.
      • Die Arbeitserfahrung muss in einem NOC 0/A/B-Job gemacht worden sein, der nicht auf der Ausschlussliste der Provinz steht.
    • Genügende finanzielle Mittel
    Werden die Bedingungen für das Programm "Occupations in-Demand" erfüllt, muss man in einem speziellen ersten Schritt eine sogenannte "Expression of Interest" (EOI) über das Online-Anmeldesystem signalisieren. Die Behörden behalten sich dann eine allfällige Selektion vor.
    EOI ist keine Antrag, sondern bloss eine Kundgebung an die Behörden, dass man am Programm interessiert ist.
  3. "Saskatchewan Express Entry" - Im Express Entry-Pool
    • Kein Stellenangebot nötig
    • Zugelassen zum Express-Entry-Pool
    • Mindestens 60 aus 100 Punkten im Assessment
      • Ausbildung: max 23 Punkte
      • Berufserfahrung: max. 15 Punkte
      • Resultat Sprachtest: max. 20 Punkte
      • Alter: max. 12 Punkte
      • Bezug zu Saskatchewan: max 30 Punkte
    • Sprachtest, dessen Resultate die im Express-Entry-Pool gemachte Einschätzung der eigenen Sprachkompetenz stützen
    • Mindestens eine 1-jährige Berufsausbildung mit überprüfbarem Abschluss
    • Mindestens 1 Jahr Berufserfahrung während der letzten 10 Jahren in einem im NOC unter 0, A oder B klassifizierten Beruf, wobei dieser nicht auf der Ausschlussliste der Provinz stehen darf.
    • Zulassungsbedingungen ? wo beruflich erforderlich ? sind im Urteil der Aufsichtsbehörden erfüllbar
    Werden die Bedingungen für das Programm "Saskatchewan Express Entry" erfüllt, muss man in einem speziellen ersten Schritt eine sogenannte "Expression of Interest" (EOI) über das Online-Anmeldesystem signalisieren. Die Behörden behalten sich dann eine allfällige Selektion vor.
    EOI ist keine Antrag, sondern bloss eine Kundgebung an die Behörden, dass man am Programm interessiert ist.
  4. "Hard-to-Fill Skills Pilot": Diese Unterkategorie ist ein Pilotprojekt und sucht mittlere und gering qualifizierte Arbeitnehmer in den folgenden für dieses Programm erlaubten, stark nachgefragten Berufen:
    NOC Berufsbezeichnung
    9619 Other labourers in processing, manufacturing and utilities
    9617 Labourers in food, beverage and associated Products processing
    9612 Labourers in Metal fabrication
    9536 Industrial painters, coaters and Metal finishing process operators
    9526 Mechanical assemblers and inspectors
    9461 Process control and machine operators, food, beverage and associated processing
    9431 Sawmill machine operators
    9416 Metalworking and forging machine operators
    8431 General farm workers (Landwirtschaftsgehilfe)
    7611 Construction trades helpers and labourers (Bauhelfer)
    7521 Heavy Equipment operators (except crane) Baugeräteführer (nicht Krankführer)
    7511 Transport truck drivers (LKW-Fahrer)
    7452 Material handlers (Disponent, Lagerarbeiter)
    6733 Janitors, caretakers and building superintendents (Hausmeister)
    6731 Light duty cleaners (Raumpfleger)
    6711 Food counter attendants, kitchen helpers and related support occupations (Küchengehilfe)
    6525 Hotel front desk clerks (Hotelrezeptionist)
    6513 Food and beverage servers (Kellner)
    4412 Home support workers, housekeepers and related occupations
    3414 Other assisting occupations in support of health services
    3413 Nurse aides, orderlies and patient service associates<>/a> (Pflegehelfer)
    1525 Dispatchers (Disponent)
    1521 Shippers and receivers
    Weitere Anforderungen, um sich für dieses Unterprogramm zu qualifizieren:
    • Mindestens 1 Jahr Berufserfahrung innerhalb der letzten drei Jahren im vorgesehenen Beruf - oder - sechs Monate Vollzeitbeschäftigung in der Provinz.
    • Betreffend Sprache mindestens ein Testresultat von CLB4. Arbeitgeber oder Berufsaufsichtsbehörden können eine höhere Note verlangen.
    • Ein Abschluss, der mindestens demjenigen einer kanadischen High School entspricht.
    • Für LKW-Fahrer (NOC 7511): Sie müssen nachweisen, dass sie die erforderlichen Lizenzen und Bestätigungen von der Saskatchewan Government Insurance (SGI) haben. Das obligatorische Einstiegstraining (Mandatory Entry-Level Training, MELT) muss gemacht worden sein. Je nach Fahrzeug ist eine Class 1A oder 2A Lizenz nötig.
    • Ein von den Behörden akzeptiertes Stellenangebot für eine Vollzeitstelle.

Saskatchewan Experience Category

Diese Kategorie richtet sich an Personen, die bereits eine Arbeitserlaubnis bzw. Arbeitserfahrung in Saskatchewan haben. Kriterien für die Qualifikation:
  • Bei bereits vorhandener Arbeitserlaubnis:
    • Angebot für eine Vollzeitstelle. Die Berufstätigkeit muss im NOC unter 0, A oder B klassifiziert sein.
    • Berufe im Bereiche Gesundheit und Gastronomie/Hotellerie wie auch Studienabsolventen müssen sich über eigene Unterprogramme (siehe unten) anmelden.
    • Im Besitze eines "SINP Job Approval Letters".
    • Mindestens 6 Monate beim Arbeitgeber, der die zukünftige Stelle anbietet.
    • Gültige Arbeitsbewilligung
  • Für Ärzte :
    • Gültige Arbeitsbewilligung
    • Mindestens 6 Monate in der Provinz als Arzt praktiziert
    • Angebot einer Festanstellung resp. Möglichkeit einer Tätigkeit in Praxis
    • Positives Schreiben der dortigen Aufsichtsbehörden (College of Physicians and Surgeons of Saskatchewan) in Bezug zur Lizenz und Immigration
  • Für Krankenpfleger:
    • Gültige Arbeitsbewilligung
    • Mindestens 6 Monate in der Provinz als Krankenschwester (entweder als "RN" oder "LPN") tätig
    • Angebot für Festanstellung durch einen staatlichen oder privaten Gesundheitsdienstleister
    • Zulassung / Lizenz für Tätigkeit
  • Für "andere" Gesundheitsberufe:
    • Beruf muss im NOC unter 0, A, B, C klassifiziert sein
    • Mindestausbildung: 1 akademisches Jahr oder job-spezifisches Training
    • Gültige Arbeitsbewilligung
    • 6 Monate Berufserfahrung in der Provinz
    • Stellenangebot (Vollzeit) durch Gesundheitsdienstleister in der Provinz
    • Falls Stellenangebot unter Noc "C" fällt, dann muss im Sprachtest mindestens eine Note von CLB 4 erreicht werden.
  • "Hospitality Sector Project" für Hospitality-Berufe :
  • Long-Haul Truck Drivers:
    • Mindestens 6 Monate Berufserfahrung bei einer von den Immigrationsbehörden akzeptierten Transportfirma
    • LMIA-basierte Arbeitsbewilligung
    • Saskatchewan Class 1A Fahrausweis
    • Angebot einer Vollzeitstelle von einem von den Behörden akzeptierten Arbeitgeber
    • Sprachtest: Mindestens CLB 4
  • Semi-skilled Agriculture Worker -
    • Schon mindestens 6 Monate in Saskatchewan mit gültiger Arbeitserlaubnis beim zukünftigen Arbeitgeber gearbeitet
    • ein Stellenangebot entweder als "General farm worker" (Landwirtschaftsgehilfe) oder als "Nursery and Greenhouse Worker" (Baumschulen- und Gewächshausmitarbeiter)
    • Gültiger "SINP Job Approival letter"
    • Sprachtest: Note CLB 4
    • Mindestens ein Schulabschluss, der einem kanadischen High School-Abschluss entspricht.
  • Student:
    Je nachdem, ob der Abschluss an einer Höheren Schule in der Provinz (SK) oder innerhalb Kanadas (CAN) gemacht wurde, variieren die Bedingungen (leicht):
    • Zertifikat, Diplom oder Hochschulabschluss (SK) oder mindestens ein zweijähriges Vollzeitstudium (CAN)
    • Mindestens 6 Monate (SK) resp. 24 Monate (CAN) bezahlte Arbeitserfahrung
    • Im Besitze einer (post-graduate) Arbeitsbewilligung
    • Stellenangebot mit Bezug zur Ausbildung. Die zukünftige Tätigkeit muss entweder a) im NOC unter 0, A oder B klassifiziert bzw. b) in der Berufsliste aufgeführt sein.
    • Falls das vorhandene Stellenangebot unter NOC C fällt, dann muss eine Sprachtest mit mit einem Ergebnis von mindestens CLB 4 erreicht werden.
    • Im Besitze eines gültigen "SINP Job Approval Letter"

Unternehmer / Entrepreneur / Landwirte

Verschiedene Unterkategorien und ihre Anforderungen:
    • Mindestens CAD 500'000 Reinvermögen
    • Mindestens 3 Jahre Erfahrung als Unternehmer oder Geschäftsleiter
    • Investitionsvolumen: Mindestens CAD 300'000 in Regina und Saskatoon oder CAD 200'000 in der übrigen Provinz
    • Die Behörden wählen diejenigen Unternehmer aus, die neben den generellen Anforderungen auch eine hohe Punktzahl im "SINP Entrepreneurs Category Expression of Interest System Points Grid" erzielen:
      • Alter: max. 15 Punkte
      • Geschäftliche Erkundungsreise in die Provinz (Dauer mindestens 5 Tage) durchgeführt: 15 Punkte
      • Offizieller Sprachtest: max 15 Punkte
      • Ausbildung: max. 15 Punkte
      • Höhe privates Reinvermögen: max. 15 Punkte
      • Geschäftserfahrung: max. 20 Punkte
      • Geschäftsgrösse (Umsatz): max. 20 Punkte
      • Schon realisierte Innovationstätigkeiten: max. 10 Punkte
      • Höhe geplantes Investitionsvolumen: max. 20 Punkte
      • Investition in einem wirtschaftlichen Schlüsselsektor der Provinz: max. 15 Punkte
    • Der den Behörden zuzustellende Business Plan muss unter anderem beinhalten:
      • Der finanzielle Rahmen entspricht demjenigen im Assessment
      • Mindestens 1/3 finanzielle Beteiligung, ausser eigene Beteiligung ist grösser als CAD 1 Mio.
      • Garantie, dass Antragsteller im täglichen Geschäft selbst aktiv ist
      • Schaffen von zwei zusätzlichen Stellen, falls das Geschäft im Raum Regina oder Saskatoon betrieben wird.
    Es gibt für Unternehmer aber auch noch andere Einwanderungsprogramme.
  • Landwirt :
    • CAD 500'000 Reinvermögen
    • Erfahrung im Führen eines landwirtschaftlichen Betriebes
    • Realisierbarer Projektvorschlag für eine kommerzielle Tätigkeit in der Landwirtschaft
  • Young Farmer (Landwirt):
    • Jünger als 40 Jahre
    • CAD 300'000 Reinvermögen
    • Erfahrung im Führen eines landwirtschaftlichen Betriebes
    • Realisierbarer Projektvorschlag für eine kommerzielle Tätigkeit in der Landwirtschaft mit einem Jahresgewinn von mindestens CAD 10'000.
    • Antragsteller oder der Lebenspartner sind aufgrund ihrer Ausbildung und Berufserfahrung auch in der Lage, einen zusätzlichen Job ausserhalb ihres Betriebes zu übernehmen

[]