Auswandern Kanada: Chancen

Sehr gute Chancen zum Auswandern nach Kanada haben: Gute Chancen (im Zusammenspiel mit anderen Kriterien) haben diejenigen, die
  • ein Stellenangebot aus Kanada für einen “skilled” Job haben. Die meisten "beruflichen" Einwanderungsprogramme verlangen nach einem "skilled" Job. Es gibt aber auch spezielle Programme, die auch Stellengebote für angelernte Berufsleute (sog. “semi-skilled” Jobs) und Ungelernte (sog. “low-skilled” Jobs) für die Einwanderung berücksichtigen.
  • kanadische Arbeitserfahrung und/oder Abschluss einer Höheren Schule in Kanada vorweisen können. Generell gibt das Zusatzpunkte oder qualifiziert für spezielle Einwanderungskategorien (z.B. "Canadian Experienc Class" oder Provinzprogramme).
  • über (sehr) gute Französischkenntnisse verfügen und ausserhalb Quebec leben wollen. Das Kriterium "Französisch" im Express Entry belohnt - falls auch Englisch "sehr gut" ist - hohe Sprachkompetenz mit sehr vielen Punkten. Des Weiteren ist bspw. Ontario's Provinzprogramm "French-Speaking Skilled Worker Stream" auf Französischsprachige ausgerichtet.
Chancen (im Sinne von Zusatzpunkten oder spezieller Berücksichtigung bei Selektion in gewissen Programmen)
  • Familie in Kanada
  • Bezug zu einer Provinz (durch engere Familienangehöige, in Kanada gemachte Ausbildung oder Arbeit)
  • Berufserfahrung in einem gesuchten Beruf in Kanada.
Geringe Chancen haben
  • zur Zeit realistischerweise PR Anträge für Eltern, Grosseltern im Rahmen der Familienzusammenführung. Das jährliche Kontingent für PR-Bewilligungen für Eltern, Grosseltern steht in keinem Verhältnis zur Nachfrage. Das Zeitfenster für die Bewerbung, einen Antrag stellen zu können, war beim letzten Mal nur ein paar Minuten offen. Tausende von Anträgen kamen nicht durch. Alternative zu diesem PR-Weg könnte das Supervisum sein.
In immer mehr Einwanderungskategorien werden die an einer Immigration Interessierten mittels eines Punktesytems selektioniert. Das Punktesystem findet mittels Express Entry in bundesstaatlichen Programmen wie "Federal Skilled Worker" (diese Programm hat zudem noch ein eigenes Punktesystem), "Federal Skilled Trades Program", die "Canadian Experience Class" aber auch in einzelnen "Provincial Nominee Programs (PNP)", also Einwanderungsprogramme der einzelnen Provinzen und Territorien, Anwendung. Die Kriterien werden vor allem in den PNPs punktemässig (leicht) unterschiedlich bewertet. Aber allen ist gemeinsam, dass besonders viele Punkte vergeben werden für: Allerdings ist auch wichtig zu wissen, dass es nebst punktebasierten Selektionen auch alternative Immigrationswege nach Kanada gibt. Ein Stellenangebot aus Kanada oder spezielle Einwanderungsprogramme der Provinzen (Stichwort: "Gesuchte Berufe") oder ein Studium oder die Qualifikation als Entrepreneur können ebenfalls den Weg nach Kanada ebnen.
[]
Suchen
Diese Seite
per E-Mail empfehlen