Kanada

Im 7. Jahresbericht der United Nations (UN) zur "Global Happiness" belegt Finnland wieder den Spitzenplatz. Die weiteren Spitzenränge werden von europäischen Staaten dominiert und nur gerade zwei aussereuropäische Länder schaffen es wieder in die Top Ten: Neuseeland und Kanada. Untersucht wurden 156 Länder.
Der Happiness Report "misst" die Glückseligkeit/ Fröhlichkeit basierend auf Faktoren wie wirtschaftlicher Reichtum, Lebenserwartung, soziale Unterstützung, Entscheidungsfreiheit im Leben und Ausmass der staatlichen Korruption.

Die Top-Ten:

1. Finnland
2. Dänemark
3. Norwegen
4. Island
5. Niederlande
6. Schweiz
7. Schweden
8. Neuseeland
9. Kanada
10. Österreich

[]

In der neuesten “Quality of Living Ranking”-Studie (2018) der international tätigen Unternehmensberatungsfirma Mercer wurden über 200 Städte weltweit in Bezug auf Lebensqualität untersucht. Dabei belegen 5 kanadische Städte vordere Plätze: Vancouver findet sich auf dem 3. Platz, gefolgt von Toronto (Platz 16), Ottawa, die Haupstadt Kanadas, (19), Montreal (21) und Calgary (32). Nach dieser Studie ist Vancouver seit 10 Jahren die lebenswerteste Stadt in Nordamerika. Dieses alljährlich erscheinende Ranking berücksichtigt bei der Beurteilung der Lebensqualität zahlreiche Faktoren wie: Politische und soziale Situation, Bildungswesen, Soziokulturelles Umfeld, Wohnungswesen, Gesundheitsversorgung, Wirtschaft, Erholungsmöglichkeiten, öffentliche Dienste und Verkehr.