PR Karte

Sobald man den Status "Permanent Resident" erhält, wird eine kreditkartengrosse "Permanent Resident Card" an die kanadische (Wohn-) Adresse geschickt. Die PR Karte ist “bloss” ein Reisedokument, beweist den Status und sollte (eigentlich) alle fünf Jahre erneuert werden.

Wichtig in diesem Zusammenhang ist aber festzuhalten, dass
  • der Verlust der PR Karte nicht zu einem Verlust des PR Status führt
  • beim Antrag auf eine neue PR Card die Residenzpflicht überprüft wird
  • bei Auslandsreisen die PR Karte mitgeführt werden sollte, da - vorallem - bei Flügen nach Canada die Fluggesellschaften nur diejenigen Reisenden mit PR-Status mitnehmen, die sich auch ausweisen können. Und der Antrag auf eine Reisegenehmigung (eTA) ist nicht möglich, da diese weder kanadischen Staatsbürgern noch Personen mit PR-Status ausgestellt wird. Dann muss man entweder die Grenze Kanada mit einem privaten Fahrzeug ansteuern oder eine Alternative zu PR, die "Permanent Resident Travel Document" (PRTD), im Ausland beantragt werden.
Eine "PR Card" kann erneuert werden - nicht aber ein PR Status.

Für den Antrag auf die kanadische Staatsbürgerschaft braucht es keine “PR Card”.
Suchen
Diese Seite
per E-Mail empfehlen