Als Bäckereifacharbeiter (NOC 9617) nach Kanada

Bäckereifacharbeiter (oder auch Berufsbezeichnungen wie z.B. Helfer Lebensmittel- und Getränkeverarbeitung, Flaschenabfüller, Verpackungsmitarbeiter, Verarbeitungshelfer, Käsereimitarbeiter oder Metzgereimitarbeiter) werden als Beruf in der kanadischen Berufsklassifizierung, der sog. National Occupational Classification (“NOC”, vgl. auch Erklärung NOC), unter der Berufsgruppennummer "NOC 9617" zusammengefasst. Dort wird der Beruf beschrieben sowie dessen Hauptaufgaben und die damit verbundene Berufsausbildung definiert.

Um als Bäckereifacharbeiter (oder unter ähnlicher Berufsbezeichnung) nach Kanada einwandern zu können, müssen weniger der Titel als vielmehr die eigenen beruflichen Erfahrungen mit den in NOC 9617 beschriebenen Berufstätigkeiten "passen" und mit den mit dem Beruf verbundenen Aufgaben mehrheitlich übereinstimmen. Um als Bäckereifacharbeiter in Kanada arbeiten zu können, sollten die unter dem Punkt "Voraussetzungen" aufgeführten Vorgaben erfüllt werden.

NOC 9617: Tätigkeiten

Facharbeiter in der Lebensmittel- und Getränkeverarbeitung führen Materialhandhabung, Reinigung, Verpackung und andere elementare Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Lebensmittel- und Getränkeverarbeitung durch. Sie werden in Obst- und Gemüseverarbeitungsbetrieben, Molkereien, Mühlen, Bäckereien, Zuckerfabriken, Fleischbetrieben, Brauereien und anderen Lebensmittel- und Getränkeverarbeitungs- und Verpackungsbetrieben eingesetzt.

NOC 9617: Aufgaben

  • Rohstoffe, Fertigprodukte und Verpackungsmaterialien manuell oder mit motorisierten Geräten durch die Anlage und das Lager transportieren
  • Zutaten abmessen und in Trichter von Misch- und Zerkleinerungsmaschinen oder in mobile Tankwagen kippen
  • Beschicken und entladen von Maschinen zur Verarbeitung von Lebensmitteln, Getränken und verwandten Produkten
  • Zuführen von flachgedrückten Kartons in Formmaschinen zur Herstellung von Behältern
  • Befüllte Behälter von Förderbändern abnehmen und Waren manuell in Beutel, Kartons oder andere Behälter verpacken
  • Arbeitsbereiche und Geräte reinigen
  • Produkte und Verpackungen auf grundlegende Qualitätsmängel prüfen
  • Unterstützen der Prozesssteuerung und Maschinenbediener bei der Ausführung ihrer Aufgaben

Die Berufserfahrung muss (mittels "speziellem" Referenzschreiben) belegt werden können. Der Einwanderungsbeamte vergleicht also die unter dem NOC 9617 aufgeführten Anforderungen an den Beruf mit den im Referenzschreiben gemachten eigenen Berufserfahrungen. Kommt der Beamte zum Schluss, dass die gemachten Angaben zur Berufserfahrung nicht mit den NOC-Anforderungen übereinstimmen oder der falsche NOC-Code deklariert wurde, dann wird der Antrag auf Dauerniederlassung zurückgewiesen. Der Beamte selber wird keine Korrektur vornehmen, also den im Antrag aufgeführten Beruf nicht dem “richtigen” NOC zuweisen.

NOC 9617: Voraussetzungen für Anstellung

  • Ein gewisser Sekundarschulabschluss kann erforderlich sein.
NOC Weitere mögliche Berufsgruppe*)
9461Maschinenbediener (für Lebensmittel- und Getränkeverarbeitung), Bierhersteller, Brauereimitarbeiter, Schokoladenhersteller, Kakaobohnenröster, Käsehersteller, Michproduktespezialist, Marzipanhersteller, Müller, Helfer (Lebensmittel- und Getränkeherstellung), Fischverarbeiterhelfer, Fleischerhelfer, Backmaschinenbediener, Käser, ...
9213Bäckermeister, Konditormeister, Vorarbeiter Milchprodukteverarbeitung, Produktionssupervisor, Kellermeister, Produktionsleiter (Lebensmittel- und Getränkeverarbeitung), Vorarbeiter (in Bäckerei, Brauerei, Süsswarenherstellung oder bei Konservieren und Verpacken von Obst und Gemüse oder Fleisch), ...
6332Bäcker, Chocolatier, ...
*) Zur Erinnerung: Bei der Bestimmung des "richtigen" NOC sind die Berufstätigkeiten und -aufgaben wichtiger als der Berufstitel.
Es gibt rund 51,700 Bäckereifacharbeiter (resp. Berufe unter NOC 9617) in Kanada (Stand 2019).
Gemäss Schätzungen des kanadischen Arbeitsamtes (ESDC) wird zwischen 2019 und 2022 für diesen Beruf mit zusätzlichen 700 Stellen und zwischen 2022 und 2024 mit weiteren 500 Stellen im kanadischen Arbeitsmarkt gerechnet.
Der Stundenlohn für Bäckereifacharbeiter liegt in Kanada zwischen CAD 13.00 und 22.82. (Vgl. hiezu auch die Lohntabelle mit weiteren Lohnerhebungen aus 39 Orten und Provinzen.)
Kanada qualifiziert Berufe, die unter NOC 9617 fallen (also z.B. Bäckereifacharbeiter) als sogenannte "low-skilled" Jobs (vgl: Was bedeutet: NOC und "low-skilled"?).
In der Regel ist aber eine Berufserfahrung in einem "skilled" Beruf eine Voraussetzung, um sich mittels Berufes für eine Einwanderungskategorie zu qualifizieren.

Es gibt aber ab und zu ein paar wenige Ausnahmen, die es ermöglichen, auch mittels eines "low-skilled" Berufes einzuwandern. Allerdings sind dann ein Stellenangebot (siehe auch: Arbeitserlaubnis für Kanada) und/oder kanadische Arbeitserfahrung im Beruf Voraussetzungen.

In folgenden Provinzen werden NOCC 9617-Berufe gesucht: (Vgl. auch: Was heisst: "gesucht" in Bezug auf Einwanderung nach Kanada?)
Dieser Beruf qualifiziert für eine besondere Einwanderungsinitiative Kanadas, welche vor dem Hintergrund der Pandemie am 6. Mai 2021 gestartet wurde.
Job Bank ist eine von den kanadischen Behörden betriebener Stellenanzeiger und publiziert Stellenangebote für Bäckereifacharbeiter bzw. für NOC 9617 .

[]