;

Als Hausmeister nach Kanada

Hausmeister (oder auch Berufsbezeichnungen wie z.B. Gebäudeverwalter, Hauswart, Haustechniker oder Hausverwalter) werden als Beruf in der kanadischen Berufsklassifizierung, der sog. National Occupational Classification (“NOC”, vgl. auch Erklärung NOC), unter der Berufsgruppennummer "NOC 6733" zusammengefasst. Dort wird der Beruf beschrieben sowie dessen Hauptaufgaben und die damit verbundene Berufsausbildung definiert.

Um als Hausmeister (oder ähnliche Berufsbezeichnung) nach Kanada einwandern zu können, müssen weniger der Titel als vielmehr die eigenen beruflichen Erfahrungen mit den in NOC 6733 beschriebenen Berufstätigkeiten "passen" und mit den mit dem Beruf verbundenen Aufgaben mehrheitlich übereinstimmen. Der Punkt "Voraussetzungen" gibt einen Hinweis auf die für die Ausübung dieses Berufes (üblicherweise) notwendige Ausbildung.

NOC 6733: Tätigkeiten

Hausmeister, Hausverwalter und Hausverwalterinnen reinigen und pflegen das Innere und Äussere von kommerziellen, institutionellen und Wohngebäuden und deren umliegenden Gelände. Hausmeister, die in grossen Betrieben beschäftigt sind, sind für den Betrieb des Betriebs verantwortlich und können auch andere Arbeiter beaufsichtigen. Sie sind bei Büro- und Wohnhausverwaltungen, Wohnungsbaugesellschaften, Bildungseinrichtungen, Einrichtungen des Gesundheitswesens, Erholungs- und Einkaufseinrichtungen, religiösen, industriellen und anderen Einrichtungen beschäftigt.

NOC 6733: Aufgaben

  • Bedienen von Industriestaubsaugern zum Entfernen von Schrott, Schmutz, schweren Abfällen und anderem Unrat
  • Reinigen von Fenstern, Innenwänden und Decken
  • Entleeren von Mülleimern und anderen Abfallbehältern
  • Kehren, Wischen, Schrubben und Wachsen von Fluren, Böden und Treppen
  • Schnee und Eis von Gehwegen und Parkplätzen räumen
  • Rasen mähen, Grünanlagen und Pflanzen pflegen
  • Reinigen und Desinfizieren von Waschräumen und Armaturen
  • Einstellungen und kleinere Reparaturen an Heizungs-, Kühlungs-, Lüftungs-, Sanitär- und Elektroanlagen vornehmen und Handwerker für grössere Reparaturen kontaktieren
  • Ausführen anderer routinemässiger Wartungsarbeiten, wie z. B. Malerarbeiten und Reparaturen von Trockenbauwänden
  • Kann schwere Möbel, Geräte und Vorräte bewegen
  • Sicherstellen, dass in der Einrichtung Sicherheits- und Schutzmassnahmen vorhanden sind
  • Darf freie Stellen ausschreiben, Interessenten Wohnungen und Büros zeigen und Mieten kassieren
  • Darf andere Arbeiter beaufsichtigen.

Die Berufserfahrung muss (mittels "speziellem" Referenzschreiben) belegt werden können. Der Einwanderungsbeamte vergleicht also die unter dem NOC 6733 aufgeführten Anforderungen an den Beruf mit den im Referenzschreiben gemachten eigenen Berufserfahrungen. Kommt der Beamte zum Schluss, dass die gemachten Angaben zur Berufserfahrung nicht mit den NOC-Anforderungen übereinstimmen oder der falsche NOC-Code deklariert wurde, dann wird der Antrag auf Dauerniederlassung zurückgewiesen. Der Beamte selber wird keine Korrektur vornehmen, also den im Antrag aufgeführten Beruf nicht dem “richtigen” NOC zuweisen.

NOC 6733: Voraussetzungen für Anstellung

  • Der Abschluss der Sekundarschule kann erforderlich sein.
  • Einige Berufe in dieser Gerätegruppe erfordern vorherige Reinigungs- und Wartungserfahrung.
  • Ein Gesellenbrief in einem oder mehreren der Gewerke oder ein Gebäudebetreiberschein kann für Gebäudeverwalter erforderlich sein.
NOC Berufsbezeichnungen*)
6731Putzfachkraft, Gebäudereiniger, Haushaltshilfe, Raumpfleger, ...
*) Zur Erinnerung: Bei der Bestimmung des "richtigen" NOC sind die Berufstätigkeiten und -aufgaben wichtiger als der Berufstitel.
Es gibt rund 189,800 Hausmeister (resp. Berufe unter NOC 6733) in Kanada (Stand 2019).
Gemäss Schätzungen des kanadischen Arbeitsamtes (ESDC) wird zwischen 2019 und 2022 für diesen Beruf mit zusätzlichen 1,200 Stellen und zwischen 2022 und 2024 mit weiteren 1,300 Stellen im kanadischen Arbeitsmarkt gerechnet.
Die Spannbreite des Stundenlohnes beträgt in Kanada zwischen CAD 13.00 und 27.00. (Vgl. hiezu auch die Lohntabelle für Hausmeister mit weiteren Lohnerhebungen aus 65 weiteren Orten und Provinzen.)
Unter Umständen braucht es eine Zulassung, um als Hausmeister (oder ähnlichem NOC 6733-Beruf) in Kanada arbeiten zu können.

Kontaktstellen von Aufsichtsbehörden:Das Thema der Berufszulassung bzw. -lizensierung ist zu trennen von der Gleichwertigkeitsfeststellung der Berufsausbildung, die für bestimmte Einwanderungsprogramme durchgeführt werden muss.

Kanada qualifiziert Berufe, die unter NOC 6733 fallen (also z.B. Hausmeister) als sogenannte "low-skilled" Jobs (vgl: Was bedeutet: NOC und "low-skilled"?).
In der Regel ist aber eine Berufserfahrung in einem "skilled" Beruf eine Voraussetzung, um sich mittels Berufes für eine Einwanderungskategorie zu qualifizieren.

Es gibt aber ab und zu ein paar wenige Ausnahmen, die es ermöglichen, auch mittels eines "low-skilled" Berufes einzuwandern. Allerdings sind dann ein Stellenangebot (siehe auch: Arbeitserlaubnis für Kanada) und/oder kanadische Arbeitserfahrung im Beruf Voraussetzungen.

In folgender Provinz werden Hausmeister gesucht: (Vgl. auch: Was heisst: "gesucht" in Bezug auf Einwanderung nach Kanada?)
Dieser Beruf qualiziert für eine besondere Einwanderungsinitiative Kanadas, welche vor dem Hintergrund der Pandemie ab 6. Mai 2021 gestartet wird.
Job Bank ist eine von den kanadischen Behörden betriebener Stellenanzeiger und publiziert Stellenangebote u.a auch für NOC 6733 .

[]