Als Telefonverkäufer, Strassenverkäufer (NOC 6623) nach Kanada

Telefonverkäufer, Strassenverkäufer (oder auch Berufsbezeichnungen wie z.B. Direktverkäufer, Zeitungsverkäufer oder Tür-zu-Tür-Verkäufer) werden als Beruf in der kanadischen Berufsklassifizierung, der sog. National Occupational Classification (“NOC”, vgl. auch Erklärung NOC), unter der Berufsgruppennummer "NOC 6623" zusammengefasst. Dort wird der Beruf beschrieben sowie dessen Hauptaufgaben und die damit verbundene Berufsausbildung definiert.

Um als Telefonverkäufer, Strassenverkäufer (oder unter ähnlicher Berufsbezeichnung) nach Kanada einwandern zu können, müssen weniger der Titel als vielmehr die eigenen beruflichen Erfahrungen mit den in NOC 6623 beschriebenen Berufstätigkeiten "passen" und mit den mit dem Beruf verbundenen Aufgaben mehrheitlich übereinstimmen. Um als Telefonverkäufer, Strassenverkäufer in Kanada arbeiten zu können, sollten die unter dem Punkt "Voraussetzungen" aufgeführten Vorgaben erfüllt werden.

NOC 6623: Tätigkeiten

Beschäftigte in nicht speziell NOC-klassifizierten verkaufsbezogenen Berufen verkaufen Waren oder Dienstleistungen bei Heimvorführungen oder durch Telefonakquise, Einzelhandelsausstellungen oder Strassenverkauf. Sie sind bei einer Vielzahl von Einzel- und Grosshandelsunternehmen, Herstellern, Telemarketingfirmen und Call-Centern angestellt, oder sie können selbständig sein.

NOC 6623: Aufgaben

Direktverteiler

  • Potenzielle Kunden telefonisch oder durch persönliche Kontakte ansprechen, Produkte direkt bei einzelnen Kunden oder auf Verkaufspartys vorführen und verkaufen und gekaufte Ware an Kunden ausliefern.

Tür-zu-Tür-Verkäufer

  • Sie werben um Kunden und verkaufen Waren an Bewohner von Privathäusern.

Strassenverkäufer

  • Aufstellen und Auslegen von Waren auf Gehwegen oder bei öffentlichen Veranstaltungen, um an die Öffentlichkeit zu verkaufen.

Telefonwerber und Telefonverkäufer

  • Geschäfte oder Privatpersonen telefonisch kontaktieren, um für den Verkauf von Waren oder Dienstleistungen zu werben.

Vorführer

  • Termine für Verkaufsvorführungen vereinbaren und Waren oder Dienstleistungen in Gross-, Einzelhandels- und Industriebetrieben sowie auf Ausstellungen, Messen und in Privathaushalten vorführen, beschreiben und verkaufen.

Die Berufserfahrung muss (mittels "speziellem" Referenzschreiben) belegt werden können. Der Einwanderungsbeamte vergleicht also die unter dem NOC 6623 aufgeführten Anforderungen an den Beruf mit den im Referenzschreiben gemachten eigenen Berufserfahrungen. Kommt der Beamte zum Schluss, dass die gemachten Angaben zur Berufserfahrung nicht mit den NOC-Anforderungen übereinstimmen oder der falsche NOC-Code deklariert wurde, dann wird der Antrag auf Dauerniederlassung zurückgewiesen. Der Beamte selber wird keine Korrektur vornehmen, also den im Antrag aufgeführten Beruf nicht dem “richtigen” NOC zuweisen.

NOC 6623: Ausbildung, Voraussetzungen für Anstellung

  • Sekundarschulausbildung ist normalerweise erforderlich. Ein Sekundarschul-Abschluss kann von einigen Arbeitgebern verlangt werden.
  • Selbstständige Strassenverkäufer und Verkäufer von Tür zu Tür benötigen möglicherweise eine städtische Handelserlaubnis.
NOC Weitere mögliche Berufsgruppe*)
6611 Kassierer, ...
6421Verkäufer (Einzelhandel), Kioskverkäufer, ...
0621Verkaufsleiter, Abteilungsleiter (Einzelhandel), Sportgeschäftsleiter, Filialeiter, Ladenbesitzer, Einzelhändler, Grosshandelbetriebsleiter, Weinhändler, Geschäftsleiter, Service manager, Manager (Gross- und Einzelhandel), Gebietsleiter, ...
6211Hauptkassierer, Telefonverkaufsleiter, Abteilungsleiter (Einzelhandel), Vertriebsleiter, ...
*) Zur Erinnerung: Bei der Bestimmung des "richtigen" NOC sind die Berufstätigkeiten und -aufgaben wichtiger als der Berufstitel.
Es gibt rund 37,400 Telefonverkäufer, Strassenverkäufer (resp. Berufe unter NOC 6623) in Kanada (Stand 2019).
Gemäss Schätzungen des kanadischen Arbeitsamtes (ESDC) wird zwischen 2019 und 2022 für diesen Beruf mit zusätzlichen 1,000 Stellen und zwischen 2022 und 2024 mit weiteren 800 Stellen im kanadischen Arbeitsmarkt gerechnet.
Der Stundenlohn für Telefonverkäufer, Strassenverkäufer liegt in Kanada zwischen CAD 12.50 und 25.00. (Vgl. hiezu auch die Lohntabelle mit weiteren Lohnerhebungen aus 29 Orten und Provinzen.)
Kanada qualifiziert Berufe, die unter NOC 6623 fallen (also z.B. Telefonverkäufer, Strassenverkäufer) als sogenannte "low-skilled" Jobs (vgl: Was bedeutet: NOC und "low-skilled"?).
In der Regel ist aber eine Berufserfahrung in einem "skilled" Beruf eine Voraussetzung, um sich mittels Berufes für eine Einwanderungskategorie zu qualifizieren.

Es gibt aber ab und zu ein paar wenige Ausnahmen, die es ermöglichen, auch mittels eines "low-skilled" Berufes einzuwandern. Allerdings sind dann ein Stellenangebot (siehe auch: Arbeitserlaubnis für Kanada) und/oder kanadische Arbeitserfahrung im Beruf Voraussetzungen.

Dieser Beruf kann evt. für eine besondere Einwanderungsinitiative Kanadas qualifizieren, welche vor dem Hintergrund der Pandemie am 6. Mai 2021 gestartet wurde.
Job Bank ist eine von den kanadischen Behörden betriebener Stellenanzeiger und publiziert Stellenangebote für Telefonverkäufer, Strassenverkäufer bzw. für NOC 6623 .

[]
Suchen
Diese Seite
per E-Mail empfehlen