Als Tankwart (NOC 6621) nach Kanada

Tankwarte (oder auch Tankstellenwärter) werden als Beruf in der kanadischen Berufsklassifizierung, der sog. National Occupational Classification (“NOC”, vgl. auch Erklärung NOC), unter der Berufsgruppennummer "NOC 6621" zusammengefasst. Dort wird der Beruf beschrieben sowie dessen Hauptaufgaben und die damit verbundene Berufsausbildung definiert.

Um als Tankwart (oder unter ähnlicher Berufsbezeichnung) nach Kanada einwandern zu können, müssen weniger der Titel als vielmehr die eigenen beruflichen Erfahrungen mit den in NOC 6621 beschriebenen Berufstätigkeiten "passen" und mit den mit dem Beruf verbundenen Aufgaben mehrheitlich übereinstimmen. Um als Tankwart in Kanada arbeiten zu können, sollten die unter dem Punkt "Voraussetzungen" aufgeführten Vorgaben erfüllt werden.

NOC 6621: Tätigkeiten

Tankwarte, die in Kfz-Tankstellen beschäftigt sind, verkaufen Kraftstoff und andere Kfz-Produkte und führen Dienstleistungen wie Betanken, Reinigen, Schmieren und kleinere Reparaturen an Kraftfahrzeugen durch. Beschäftigte in Yachthäfen verkaufen Treibstoff, vermieten Boote und zugehörige Ausrüstung und warten Yachthafenanlagen.

NOC 6621: Aufgaben

Kfz-Tankstellenbetreuer

  • Fahrzeuge tanken
  • Durchführen kleinerer Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten z. B. Waschen der Windschutzscheibe, Überprüfen des Flüssigkeitsstands und des Luftdrucks sowie Ersetzen von Teilen wie Reifen, Glühbirnen und Scheibenwischerblättern
  • Zahlung von Kunden erhalten
  • Durchführen kleinerer Unterhaltsarbeiten, z. B. das Kehren von Tankstellen, das Trimmen von Sträuchern, das Schrubben von Servicestellen und das Streichen von Bordsteinen
  • Kann Auto des Kunden für Kfz-Reparatur abholen und wieder zurückbringen

Mitarbeiter der Marina-Tankstelle

  • Boote tanken
  • Meeresseptiksystem des Pumpenboots auspumpen
  • Mieten von Booten, Schwimmwesten und anderen Ausrüstung und aufzeichnen der Mietdaten
  • Zahlung von Kunden erhalten
  • Pflegen des Hafenbereichs und des Yachthafens und Mithilfe beim saisonalen Bewegen von Rampen und Docks.

Die Berufserfahrung muss (mittels "speziellem" Referenzschreiben) belegt werden können. Der Einwanderungsbeamte vergleicht also die unter dem NOC 6621 aufgeführten Anforderungen an den Beruf mit den im Referenzschreiben gemachten eigenen Berufserfahrungen. Kommt der Beamte zum Schluss, dass die gemachten Angaben zur Berufserfahrung nicht mit den NOC-Anforderungen übereinstimmen oder der falsche NOC-Code deklariert wurde, dann wird der Antrag auf Dauerniederlassung zurückgewiesen. Der Beamte selber wird keine Korrektur vornehmen, also den im Antrag aufgeführten Beruf nicht dem “richtigen” NOC zuweisen.

NOC 6621: Voraussetzungen für Anstellung

  • Eine Sekundarschulausbildung ist normalerweise erforderlich.
  • Propan- und Erdgastankwarte benötigen möglicherweise eine Bedienerlizenz.
NOC Weitere mögliche Berufsgruppe*)
7321Kfz-Servicetechniker, Automechaniker, Kfz-Mechaniker, LKW-Mechaniker, Getriebemechaniker, Werkstattmechaniker, Busmechaniker, Kfz-Mechatroniker, ...
6611 Kassierer, ...
0621Verkaufsleiter, Abteilungsleiter (Einzelhandel), Sportgeschäftsleiter, Filialeiter, Ladenbesitzer, Einzelhändler, Grosshandelbetriebsleiter, Weinhändler, Geschäftsleiter, Service manager, Manager (Gross- und Einzelhandel), Gebietsleiter, ...
6211Hauptkassierer, Telefonverkaufsleiter, Abteilungsleiter (Einzelhandel), Vertriebsleiter, ...
*) Zur Erinnerung: Bei der Bestimmung des "richtigen" NOC sind die Berufstätigkeiten und -aufgaben wichtiger als der Berufstitel.
Es gibt rund 11,900 Tankwarte (resp. Berufe unter NOC 6621) in Kanada (Stand 2019).
Gemäss Schätzungen des kanadischen Arbeitsamtes (ESDC) wird zwischen 2019 und 2022 für diesen Beruf mit einer Abnahme von 200 Stellen und zwischen 2022 und 2024 mit 100 Stellen im kanadischen Arbeitsmarkt gerechnet.
Der Stundenlohn für Tankwarte liegt in Kanada zwischen CAD 11.45 und 16.00. (Vgl. hiezu auch die Lohntabelle mit weiteren Lohnerhebungen aus 32 Orten und Provinzen.)
Unter Umständen braucht es eine Zulassung, um als Tankwart in Kanada arbeiten zu können.

Kontaktstellen von Aufsichtsbehörden:Das Thema der Berufszulassung bzw. -lizensierung ist zu trennen von der Gleichwertigkeitsfeststellung der Berufsausbildung, die für bestimmte Einwanderungsprogramme durchgeführt werden muss.

Die Aufsichtbehörden beurteilen also, ob und wann ein in Kanada reglementierter Beruf von einer ausländischen Fachkraft ausgeübt werden darf.
Im Gegensatz dazu versuchen die von den Einwanderungsbehörden bestimmten Agenturen nichts anderes als mittels Gleichwertigkeitsfeststellung zu beurteilen, welcher Ausbildung in Kanada denn die im Ausland gemachte Ausbildung entspricht. Diese Feststellung ist vor allem relevant in Bezug auf gewisse Einwanderungskategorien.

Kanada qualifiziert Berufe, die unter NOC 6621 fallen (also z.B. Tankwart) als sogenannte "low-skilled" Jobs (vgl: Was bedeutet: NOC und "low-skilled"?).
In der Regel ist aber eine Berufserfahrung in einem "skilled" Beruf eine Voraussetzung, um sich mittels Berufes für eine Einwanderungskategorie zu qualifizieren.

Es gibt aber ab und zu ein paar wenige Ausnahmen, die es ermöglichen, auch mittels eines "low-skilled" Berufes einzuwandern. Allerdings sind dann ein Stellenangebot (siehe auch: Arbeitserlaubnis für Kanada) und/oder kanadische Arbeitserfahrung im Beruf Voraussetzungen.

Dieser Beruf qualifiziert für eine besondere Einwanderungsinitiative Kanadas, welche vor dem Hintergrund der Pandemie am 6. Mai 2021 gestartet wurde.
Job Bank ist eine von den kanadischen Behörden betriebener Stellenanzeiger und publiziert Stellenangebote für Tankwart bzw. für NOC 6621 .

[]