Als Maître d’hôtel (NOC 6511) nach Kanada

Maîtres d’hôtel (oder auch Chef de Rang) werden als Beruf in der kanadischen Berufsklassifizierung, der sog. National Occupational Classification (“NOC”, vgl. auch Erklärung NOC), unter der Berufsgruppennummer "NOC 6511" zusammengefasst. Dort wird der Beruf beschrieben sowie dessen Hauptaufgaben und die damit verbundene Berufsausbildung definiert.

Um als Maître d’hôtel (oder unter ähnlicher Berufsbezeichnung) nach Kanada einwandern zu können, müssen weniger der Titel als vielmehr die eigenen beruflichen Erfahrungen mit den in NOC 6511 beschriebenen Berufstätigkeiten "passen" und mit den mit dem Beruf verbundenen Aufgaben mehrheitlich übereinstimmen. Um als Maître d’hôtel in Kanada arbeiten zu können, sollten die unter dem Punkt "Voraussetzungen" aufgeführten Vorgaben erfüllt werden.

NOC 6511: Tätigkeiten

Maîtres d'hôtel und Hosts/Hostessen begrüssen die Gäste und geleiten sie zu den Tischen und beaufsichtigen und koordinieren die Tätigkeiten der Speisen- und Getränkediener. Sie werden in Restaurants, Hotelspeisesälen, Privatclubs, Cocktaillounges und ähnlichen Einrichtungen eingesetzt.

NOC 6511: Aufgaben

  • Reservierungen von Gästen entgegennehmen, erfassen und Tische zuweisen
  • Begrüssung und Begleitung der Gäste zu den Tischen oder anderen Sitzbereichen
  • Nachfrgen bei den Gästen, um sicherzustellen, dass sie mit dem Essen und dem Service zufrieden sind; sich um Bewschwerden kuummern
  • Bestellung von Speisesaalbedarf und -ausstattung
  • Inspektion der Speise- und Servierbereiche und der Geräte
  • Beaufsichtigen und koordinieren der Aktivitäten der Bedienungen und des Servierpersonals
  • Entgegennahme von Zahlungen von Gästen für Speisen und Getränke
  • Führen von Abrechnungen und Aufzeichnungen
  • Erstellen von Arbeitsplänen und Gehaltsabrechnungen
  • Vorstellungsgespräche führen mit Bewerbern für Positionen in der Speisen- und Getränkeausgabe und neue Mitarbeiter schulen
  • Kann für das Marketing und die Werbung für den Gastronomiebetrieb verantwortlich sein.

Die Berufserfahrung muss (mittels "speziellem" Referenzschreiben) belegt werden können. Der Einwanderungsbeamte vergleicht also die unter dem NOC 6511 aufgeführten Anforderungen an den Beruf mit den im Referenzschreiben gemachten eigenen Berufserfahrungen. Kommt der Beamte zum Schluss, dass die gemachten Angaben zur Berufserfahrung nicht mit den NOC-Anforderungen übereinstimmen oder der falsche NOC-Code deklariert wurde, dann wird der Antrag auf Dauerniederlassung zurückgewiesen. Der Beamte selber wird keine Korrektur vornehmen, also den im Antrag aufgeführten Beruf nicht dem “richtigen” NOC zuweisen.

NOC 6511: Ausbildung, Voraussetzungen für Anstellung

  • In der Regel ist ein Hauptschulabschluss erforderlich.
  • In der Regel ist ein mehrwöchiges Training on the Job erforderlich.
  • Maîtres d'hôtel benötigen formale Erfahrung als Hauptkellner/Kellnerin oder andere Erfahrung in der Gastronomie.
NOC Weitere mögliche Berufsgruppe*)
6513Kellner, Oberkellner, Sommelier, Zimmerkellner, Steward, Food and Beverage Servierer, Servicefachkraft, Restaurantfachperson, Demichef d'étage, ...
6311Gastronomiebetriebsleiter, Kantineleiter, Küchenmanager, Cateringleiter, ...
*) Zur Erinnerung: Bei der Bestimmung des "richtigen" NOC sind die Berufstätigkeiten und -aufgaben wichtiger als der Berufstitel.
Es gibt rund 62,400 Maîtres d’hôtel (resp. Berufe unter NOC 6511) in Kanada (Stand 2019).
Gemäss Schätzungen des kanadischen Arbeitsamtes (ESDC) wird zwischen 2019 und 2022 für diesen Beruf mit zusätzlichen 3,100 Stellen und zwischen 2022 und 2024 mit weiteren 2,600 Stellen im kanadischen Arbeitsmarkt gerechnet.
Der Stundenlohn für Maîtres d’hôtel liegt in Kanada zwischen CAD 12.00 und 22.31. (Vgl. hiezu auch die Lohntabelle mit weiteren Lohnerhebungen aus 39 Orten und Provinzen.)
Kanada qualifiziert Berufe, die unter NOC 6511 fallen (also z.B. Maître d’hôtel) als sogenannte "semi-skilled" Jobs (vgl: Was bedeutet: NOC und "semi-skilled"?).
In der Regel ist aber eine Berufserfahrung in einem "skilled" Beruf eine Voraussetzung, um sich mittels Berufes für eine Einwanderungskategorie zu qualifizieren.

Es gibt aber manchmal ein paar Ausnahmen, die es ermöglichen, auch mittels eines "semi-skilled" Berufes einzuwandern. Allerdings sind dann ein Stellenangebot (siehe auch: Arbeitserlaubnis für Kanada) und/oder kanadische Arbeitserfahrung im Beruf Voraussetzungen.

In folgender Provinz werden NOC6511-Berufe gesucht: (Vgl. auch: Was heisst: "gesucht" in Bezug auf Einwanderung nach Kanada?)
Job Bank ist eine von den kanadischen Behörden betriebener Stellenanzeiger und publiziert Stellenangebote für Maître d’hôtel bzw. für NOC 6511 .

[]
Suchen
Diese Seite
per E-Mail empfehlen