Als Kunsthandwerker (NOC 5244) nach Kanada

Kunsthandwerker (oder auch Berufsbezeichnungen wie z.B. Glasbläser, Glasmaler, Graveur, Silberschmied, Holzschnitzer, Töpfer, Handwerkslehrer oder Florist) werden als Beruf in der kanadischen Berufsklassifizierung, der sog. National Occupational Classification (“NOC”, vgl. auch Erklärung NOC), unter der Berufsgruppennummer "NOC 5244" zusammengefasst. Dort wird der Beruf beschrieben sowie dessen Hauptaufgaben und die damit verbundene Berufsausbildung definiert.

Um als Kunsthandwerker (oder unter ähnlicher Berufsbezeichnung) nach Kanada einwandern zu können, müssen weniger der Titel als vielmehr die eigenen beruflichen Erfahrungen mit den in NOC 5244 beschriebenen Berufstätigkeiten "passen" und mit den mit dem Beruf verbundenen Aufgaben mehrheitlich übereinstimmen. Um als Kunsthandwerker in Kanada arbeiten zu können, sollten die unter dem Punkt "Voraussetzungen" aufgeführten Vorgaben erfüllt werden.

NOC 5244: Tätigkeiten

Kunsthandwerker nutzen manuelle und künstlerische Fähigkeiten, um Ziergegenstände, Töpferwaren, Glasmalerei, Schmuck, Teppiche, Decken, andere Handarbeiten und kunstvolle Blumenarrangements zu entwerfen und herzustellen. Auch die Hersteller von Musikinstrumenten gehören zu dieser Berufsgruppe. Die meisten Kunsthandwerker sind selbständig tätig. Künstlerische Blumenbinder sind in der Regel in Blumenläden und Blumenabteilungen von Einzelhandelsgeschäften beschäftigt oder können selbständig sein. Handwerkslehrer sind ebenfalls in dieser Gruppe enthalten und werden von Handwerkszünften, Hochschulen, privaten Ateliers und Freizeitorganisationen beschäftigt.

NOC 5244: Aufgaben

Schnitzer

  • Mit Handwerkzeugen und Holzbearbeitungsmaschinen Schnitzereien aus Holz, Stein und anderen Materialien herstellen und schnitzen ornamentaler Muster in Holzmöbel und anderer Gegenstände.

Glasbläser

  • Entwerfen und erstellen von Glasobjekte mit Hilfe von Blasrohren und handwerklichen Werkzeugen und Geräten.

Metallhandwerker

  • Entwerfen von Metallschmuck, Gebrauchsgegenstände, Geräte, Wandbehänge und anderer Objekte und stellen diese aus Gold, Silber, Kupfer, Zinn und anderen Metallen her.

Töpfer

  • Entwerfen von dekorativen und keramischen Funktionsgegenständen aus Steingut und herstellen mit Hilfe von Ton, Formen, Töpferscheiben und anderen Geräten, Glasurmaterialien und Brennöfen

Künstler für Glasmalerei

  • Entwerfen von Buntglasfenster, Lampenschirme und andere Objekte sowie schneiden, bemalen, brennen und montieren von Stücken aus Buntglas, um solche Produkte herzustellen.

Instrumentenbauer

  • Konstruieren von Instrumenten mittels Wissen über Holz, Ebonit, Metalleigenschaften und andere Materialien sowie über das Design von Instrumenten mit Hilfe von Hand- und Elektrowerkzeugen.

Weber

  • Verflechten mit den Händen oder einem Webstuhl von Streifen aus flexiblem Material wie Wolle, Baumwolle, Seide, Gräsern, Rinde und Rohhaut, um Körbe, Kränze, Wandbehänge, Kleidung, Teppiche, Decken und andere Gegenstände herzustellen.

Handwerkslehrer

  • Vorbereiten des Werkunterrichtes, besorgen der benötigten Arbeitsmaterialien und demonstrieren und lehren von Handarbeitstechniken.

Künstlerische Blumenbinder, Floristen

  • Entwerfen von Sträussen, Korsagen, Sprays, Kränzen und andere Blumenarrangements und Auswahl von natürlichen und künstlichen Blumen, Laub und dekoratives Zubehör, um Arrangements oder andere floralen Gegenstände nach Kundenwunsch zu gestalten.

Die Berufserfahrung muss (mittels "speziellem" Referenzschreiben) belegt werden können. Der Einwanderungsbeamte vergleicht also die unter dem NOC 5244 aufgeführten Anforderungen an den Beruf mit den im Referenzschreiben gemachten eigenen Berufserfahrungen. Kommt der Beamte zum Schluss, dass die gemachten Angaben zur Berufserfahrung nicht mit den NOC-Anforderungen übereinstimmen oder der falsche NOC-Code deklariert wurde, dann wird der Antrag auf Dauerniederlassung zurückgewiesen. Der Beamte selber wird keine Korrektur vornehmen, also den im Antrag aufgeführten Beruf nicht dem “richtigen” NOC zuweisen.

NOC 5244: Voraussetzungen für Anstellung

  • Fertigkeiten werden oft durch eine Lehre bei einem Handwerksmeister erlernt.
  • Ausbildungsprogramme werden von Handwerkerinnungen, Hochschulen und privaten Ateliers angeboten.
  • Kreative Fähigkeiten und Talent, die durch eine Mappe mit Arbeiten nachgewiesen werden können, sowie Kenntnisse im sicheren Umgang mit Material, Werkzeugen und Geräten sind erforderlich.
  • Ein Fachschul-Diplom in Kunsthandwerkstechniken kann erforderlich sein.
NOC Weitere mögliche Berufsgruppe*)
7272Möbelschreiner, Schreiner, Modellbauer ((Holz)), Tischler, Schreiner, Holzmechaniker, ...
5136Maler, Bildhauer, Videokünstler, Kunstschullehrer, Landschaftsmaler, ...
*) Zur Erinnerung: Bei der Bestimmung des "richtigen" NOC sind die Berufstätigkeiten und -aufgaben wichtiger als der Berufstitel.
Der Stundenlohn für Kunsthandwerker liegt in Kanada zwischen CAD 12.00 und 25.00. (Vgl. hiezu auch die Lohntabelle mit weiteren Lohnerhebungen aus 16 Orten und Provinzen.)
Kanada qualifiziert Berufe, die unter NOC 5244 fallen (also z.B. Kunsthandwerker) als sogenannte "skilled" Jobs (vgl: Was bedeutet: NOC und "skilled"?).

Das ist gut, denn in der Regel ist eine Berufserfahrung in einem "skilled" Beruf eine Voraussetzung, um sich mittels Berufes für eine Einwanderungskategorie (vgl. Übersicht Einwanderungsprogramme) zu qualifizieren.

Ein Stellenangebot aus Kanada (bzw. "kanadische Arbeitserfahrung") ist unter Umständen nicht zwingend (vgl. Ohne Job nach Kanada auswandern?), letzten Endes aber in der Realität meistens notwendig und auch hilfreich, da damit für den im Selektionswettwerb wichtige zusätzliche Punkte erhältlich sind; so beispielweise beim eigenen Express Entry-Punktekonto unter Umständen genügend Punkte für die Selektion sichert.

Kunsthandwerker (oder eben auch andere NOC5244-Berufe wie Glasbläser, Glasmaler, Graveur, Silberschmied, Holzschnitzer, Töpfer, Handwerkslehrer oder Florist) erfüllen (bereits) eine der Qualifikationen für für das bundesstaatliche Einwanderungsprogramm für Freischaffende: "Self-employed (person)".

In folgender Provinz werden NOC5244-Berufe gesucht: (Vgl. auch: Was heisst: "gesucht" in Bezug auf Einwanderung nach Kanada?)
  • Manitoba sagt voraus, dass die Nachfrage nach diesem Beruf bis 2025 schwierig zu decken sein wird.

Job Bank ist eine von den kanadischen Behörden betriebener Stellenanzeiger und publiziert Stellenangebote für Kunsthandwerker bzw. für NOC 5244 .

[]