;

Als Polizist nach Kanada

Polizisten (oder Tätigkeiten unter ähnlichem Berufstitel) werden als Beruf in der kanadischen Berufsklassifizierung, der sog. National Occupational Classification (“NOC”, vgl. auch Erklärung NOC), unter der Berufsgruppennummer "NOC 4311" zusammengefasst. Dort wird der Beruf beschrieben sowie dessen Hauptaufgaben und die damit verbundene Berufsausbildung definiert.

Um als Polizist (oder ähnliche Berufsbezeichnung) nach Kanada einwandern zu können, müssen weniger der Titel als vielmehr die eigenen beruflichen Erfahrungen mit den in NOC 4311 beschriebenen Berufstätigkeiten "passen" und mit den mit dem Beruf verbundenen Aufgaben mehrheitlich übereinstimmen. Der Punkt "Voraussetzungen" gibt einen Hinweis auf die für die Ausübung dieses Berufes (üblicherweise) notwendige Ausbildung.

NOC 4311: Tätigkeiten

Polizeibeamte schützen die Öffentlichkeit, erkennen und verhindern Verbrechen und führen andere Tätigkeiten aus, die auf die Aufrechterhaltung von Recht und Ordnung gerichtet sind. Sie sind bei Kommunal- und Bundesregierungen und einigen Provinz- und Regionalregierungen angestellt.

NOC 4311: Aufgaben

  • Patrouillieren zugewiesener Bereiche, um die öffentliche Sicherheit und Ordnung aufrechtzuerhalten und um Gesetze und Vorschriften durchzusetzen
  • Untersuchen von Verbrechen und Unfällen, Ausführen von Durchsuchungsbefehlen, Sichern von Beweisen, Befragen von Zeugen, Zusammenstellen von Notizen und Berichten und Ausstellen von Zeugenaussagen vor Gericht
  • Festnahme und Verhaftung von Verdächtigen
  • Notfallhilfe für Opfer von Unfällen, Verbrechen und Naturkatastrophen leisten
  • Teilnahme an Programmen zur Verbrechensverhütung, Information der Öffentlichkeit und Sicherheit
  • Kann die Arbeit anderer Polizeibeamter beaufsichtigen und koordinieren.

Die Berufserfahrung muss (mittels "speziellem" Referenzschreiben) belegt werden können. Der Einwanderungsbeamte vergleicht also die unter dem NOC 4311 aufgeführten Anforderungen an den Beruf mit den im Referenzschreiben gemachten eigenen Berufserfahrungen. Kommt der Beamte zum Schluss, dass die gemachten Angaben zur Berufserfahrung nicht mit den NOC-Anforderungen übereinstimmen oder der falsche NOC-Code deklariert wurde, dann wird der Antrag auf Dauerniederlassung zurückgewiesen. Der Beamte selber wird keine Korrektur vornehmen, also den im Antrag aufgeführten Beruf nicht dem “richtigen” NOC zuweisen.

NOC 4311: Voraussetzungen für Anstellung

  • Der Abschluss der Sekundarschule ist erforderlich.
  • In der Regel ist der Abschluss eines Hochschulstudiums in den Bereichen Recht und Sicherheit oder Sozialwissenschaften erforderlich.
  • Ein drei- bis sechsmonatiges Trainingsprogramm für die Polizei ist erforderlich.
  • Es müssen Anforderungen an körperliche Beweglichkeit, Kraft, Fitness und Sehvermögen erfüllt werden, und es sind auch psychologische oder andere Tests erforderlich.
  • Für Detectives und Sergeants sind Erfahrung als Constable und der Abschluss von Spezialkursen erforderlich.
  • Für bestimmte Bereiche der Polizeiarbeit kann eine spezielle Ausbildung oder Zertifizierung erforderlich sein.
NOC Berufsbezeichnungen*)
0431Polizeichef, Inspektor, Kommissar, ...
*) Zur Erinnerung: Bei der Bestimmung des "richtigen" NOC sind die Berufstätigkeiten und -aufgaben wichtiger als der Berufstitel.
Es gibt rund 79,000 Polizisten (resp. Berufe unter NOC 4311) in Kanada (Stand 2019).
Gemäss Schätzungen des kanadischen Arbeitsamtes (ESDC) wird zwischen 2019 und 2022 für diesen Beruf mit zusätzlichen 700 Stellen und zwischen 2022 und 2024 mit weiteren 500 Stellen im kanadischen Arbeitsmarkt gerechnet.
Die Spannbreite des Stundenlohnes beträgt in Kanada zwischen CAD 25.99 und 55.22. (Vgl. hiezu auch die Lohntabelle für Polizisten mit weiteren Lohnerhebungen aus 65 weiteren Orten und Provinzen.)
Kanada qualifiziert Berufe, die unter NOC 4311 fallen (also z.B. Polizist) als sogenannte "skilled" Jobs (vgl: Was bedeutet: NOC und "skilled"?).

Das ist gut, denn in der Regel ist eine Berufserfahrung in einem "skilled" Beruf eine Voraussetzung, um sich mittels Berufes für eine Einwanderungskategorie (vgl. Übersicht Einwanderungsprogramme) zu qualifizieren.
Ein Stellenangebot aus Kanada (bzw. "kanadische Arbeitserfahrung") ist unter Umständen nicht zwingend, letzten Endes aber in der Realität meistens notwendig und hilfreich (vgl. Ohne Job nach Kanada auswandern?).

In folgenden Provinzen werden Polizisten gesucht: (Vgl. auch: Was heisst: "gesucht" in Bezug auf Einwanderung nach Kanada?)
  • British Columbia prognostiziert, dass der Bedarf nach diesem Beruf in dieser Provinz in Zukunft stark steigen wird.
  • Manitoba sagt voraus, dass die Nachfrage nach diesem Beruf bis 2025 schwierig zu decken sein wird.

Job Bank ist eine von den kanadischen Behörden betriebener Stellenanzeiger und publiziert Stellenangebote u.a auch für NOC 4311 .

[]