;

Als Kindergärtner, Lehrer nach Kanada

Kindergärtner, Lehrer (oder auch Berufsbezeichnungen wie z.B. Grundschullehrer oder Musiklehrer auf Primarstufe) werden als Beruf in der kanadischen Berufsklassifizierung, der sog. National Occupational Classification (“NOC”, vgl. auch Erklärung NOC), unter der Berufsgruppennummer "NOC 4032" zusammengefasst. Dort wird der Beruf beschrieben sowie dessen Hauptaufgaben und die damit verbundene Berufsausbildung definiert.

Um als Kindergärtner, Lehrer (oder unter ähnlicher Berufsbezeichnung) nach Kanada einwandern zu können, müssen weniger der Titel als vielmehr die eigenen beruflichen Erfahrungen mit den in NOC 4032 beschriebenen Berufstätigkeiten "passen" und mit den mit dem Beruf verbundenen Aufgaben mehrheitlich übereinstimmen. Der Punkt "Voraussetzungen" gibt einen Hinweis auf die für die Ausübung dieses Berufes (üblicherweise) notwendige Ausbildung.

NOC 4032: Tätigkeiten

Grundschul- und Kindergartenlehrer unterrichten an öffentlichen und privaten Grundschulen grundlegende Fächer wie Lesen, Schreiben und Rechnen oder spezielle Fächer wie Englisch oder Französisch als Zweitsprache.

NOC 4032: Aufgaben

  • Vorbereiten von Kursen für die Präsentation vor Studenten gemäss dem genehmigten Lehrplan
  • Unterrichten der Schüler anhand eines systematischen Plans von Lektionen, Diskussionen, audiovisuellen Präsentationen und Exkursionen
  • Anleiten der Schüler bei Aktivitäten zur Förderung ihrer körperlichen, geistigen und sozialen Entwicklung und ihrer Schulreife
  • Hausaufgaben erteilen und korrigieren
  • Tests vorbereiten, durchführen und korrigieren
  • Bewerten der Fortschritte der Schüler und besprechen der Ergebnisse mit Schülern, Eltern und der Schulleitung
  • Individuelle Lernbedürfnisse der Kinder erkennen
  • Vorbereiten und Durchführen von Förderprogrammen für Schüler, die zusätzliche Hilfe benötigen
  • Teilnahme an Personalversammlungen, pädagogischen Konferenzen und Lehrerfortbildungsseminaren
  • Kann Lehrerassistenten und Lehramtsstudenten beaufsichtigen
  • Grundschul- und Kindergartenlehrer können sich in Bereichen wie Sonderpädagogik oder Zweitsprachenunterricht spezialisieren

Die Berufserfahrung muss (mittels "speziellem" Referenzschreiben) belegt werden können. Der Einwanderungsbeamte vergleicht also die unter dem NOC 4032 aufgeführten Anforderungen an den Beruf mit den im Referenzschreiben gemachten eigenen Berufserfahrungen. Kommt der Beamte zum Schluss, dass die gemachten Angaben zur Berufserfahrung nicht mit den NOC-Anforderungen übereinstimmen oder der falsche NOC-Code deklariert wurde, dann wird der Antrag auf Dauerniederlassung zurückgewiesen. Der Beamte selber wird keine Korrektur vornehmen, also den im Antrag aufgeführten Beruf nicht dem “richtigen” NOC zuweisen.

NOC 4032: Voraussetzungen für Anstellung

  • Ein Bachelor-Abschluss in Pädagogik ist erforderlich.
  • Ein Bachelor-Abschluss in Kinderentwicklung kann erforderlich sein.
  • Eine zusätzliche Ausbildung ist erforderlich, um sich auf Sonderpädagogik oder Zweitsprachenunterricht zu spezialisieren.
  • Ein provinzielles Lehrzertifikat ist erforderlich. Eine zusätzliche Zertifizierung ist erforderlich, um Englisch oder Französisch als zweite Sprache zu unterrichten.
  • Die Mitgliedschaft in einem provinziellen oder territorialen Lehrerverband ist normalerweise erforderlich.
NOC Weitere mögliche Berufsgruppe*)
4153Familienberater, Eheberater, Verhaltensberater, Sexualtherapeut, Suchtberater, ...
4031Lehrer (Sekundarstufe), Handelslehrer, Kochlehrer, Gymnasiallehrer, Sportlehrer, Musiklehrer, Handwerkslehrer, Musiklehrer (Sekundarstufe), ...
*) Zur Erinnerung: Bei der Bestimmung des "richtigen" NOC sind die Berufstätigkeiten und -aufgaben wichtiger als der Berufstitel.
Es gibt rund 327,100 Kindergärtner, Lehrer (resp. Berufe unter NOC 4032) in Kanada (Stand 2019).
Gemäss Schätzungen des kanadischen Arbeitsamtes (ESDC) wird zwischen 2019 und 2022 für diesen Beruf mit zusätzlichen 8,300 Stellen und zwischen 2022 und 2024 mit weiteren 6,700 Stellen im kanadischen Arbeitsmarkt gerechnet.
Die Spannbreite des Stundenlohnes (für NOC 4032-Berufe) beträgt in Kanada zwischen CAD 22.50 und 52.20. (Vgl. hiezu auch die Lohntabelle für Kindergärtner, Lehrer mit weiteren Lohnerhebungen aus 66 weiteren Orten und Provinzen.)
Unter Umständen braucht es eine Zulassung, um als Kindergärtner, Lehrer (oder ähnlichem NOC 4032-Beruf) in Kanada arbeiten zu können.

Kontaktstellen von Aufsichtsbehörden:Das Thema der Berufszulassung bzw. -lizensierung ist zu trennen von der Gleichwertigkeitsfeststellung der Berufsausbildung, die für bestimmte Einwanderungsprogramme durchgeführt werden muss.

Kanada qualifiziert Berufe, die unter NOC 4032 fallen (also z.B. Kindergärtner, Lehrer) als sogenannte "skilled" Jobs (vgl: Was bedeutet: NOC und "skilled"?).

Das ist gut, denn in der Regel ist eine Berufserfahrung in einem "skilled" Beruf eine Voraussetzung, um sich mittels Berufes für eine Einwanderungskategorie (vgl. Übersicht Einwanderungsprogramme) zu qualifizieren.
Ein Stellenangebot aus Kanada (bzw. "kanadische Arbeitserfahrung") ist unter Umständen nicht zwingend, letzten Endes aber in der Realität meistens notwendig und hilfreich (vgl. Ohne Job nach Kanada auswandern?).

In folgender Provinz werden Kindergärtner, Lehrer gesucht: (Vgl. auch: Was heisst: "gesucht" in Bezug auf Einwanderung nach Kanada?)
  • British Columbia prognostiziert, dass der Bedarf nach diesem Beruf in dieser Provinz in Zukunft stark steigen wird.

Dieser Beruf qualiziert für eine besondere Einwanderungsinitiative Kanadas, welche vor dem Hintergrund der Pandemie ab 6. Mai 2021 gestartet wird.
Job Bank ist eine von den kanadischen Behörden betriebener Stellenanzeiger und publiziert Stellenangebote u.a auch für NOC 4032 .

[]