Als Professor (NOC 4011) nach Kanada

Professoren (oder auch Berufsbezeichnungen wie z.B. Hochschullehrer, Postdoktorand, Lehrerausbildner, Musiklehrer auf Hochschulstufe oder Wirtschaftsprofessor) werden als Beruf in der kanadischen Berufsklassifizierung, der sog. National Occupational Classification (“NOC”, vgl. auch Erklärung NOC), unter der Berufsgruppennummer "NOC 4011" zusammengefasst. Dort wird der Beruf beschrieben sowie dessen Hauptaufgaben und die damit verbundene Berufsausbildung definiert.

Um als Professor (oder unter ähnlicher Berufsbezeichnung) nach Kanada einwandern zu können, müssen weniger der Titel als vielmehr die eigenen beruflichen Erfahrungen mit den in NOC 4011 beschriebenen Berufstätigkeiten "passen" und mit den mit dem Beruf verbundenen Aufgaben mehrheitlich übereinstimmen. Um als Professor in Kanada arbeiten zu können, sollten die unter dem Punkt "Voraussetzungen" aufgeführten Vorgaben erfüllt werden.

NOC 4011: Tätigkeiten

Universitätsprofessoren und Dozenten unterrichten Studenten und Doktoranden und betreiben Forschung an Universitäten. Universitätsprofessoren, die Leiter von Abteilungen sind, sind in dieser Berufsgruppe enthalten.

NOC 4011: Aufgaben

  • Unterrichten eines oder mehrerer Universitätsfächer für Studenten und Doktoranden
  • Vorbereiten und Halten von Vorlesungen für Studenten und Durchführen von Laborsitzungen oder Diskussionsgruppen
  • Vorbereiten, Durchführen und Benoten von Prüfungen, Laborarbeiten und Berichten
  • Beratung der Studenten in Studien- und akademischen Fragen sowie bei Berufsentscheidungen
  • Leitung von Forschungsprogrammen von Doktoranden und Beratung in Forschungsfragen
  • Durchführung von Forschungsarbeiten auf dem Fachgebiet und Veröffentlichung der Ergebnisse in Fachzeitschriften oder Büchern
  • Mitwirken in Fakultätsausschüssen, die sich mit Themen wie Lehrplangestaltung und Abschlussanforderungen befassen und eine Vielzahl von Verwaltungsaufgaben wahrnehmen.
  • Können ihre Universitäten als Redner und Gastdozenten repräsentieren
  • Können professionelle Beratungsdienste für Regierung, Industrie und Privatpersonen anbieten.
Universitätsprofessoren und Dozenten spezialisieren sich auf ein bestimmtes Fachgebiet wie Biologie, Chemie, Anatomie, Soziologie, Betriebswirtschaft oder Recht.

Die Berufserfahrung muss (mittels "speziellem" Referenzschreiben) belegt werden können. Der Einwanderungsbeamte vergleicht also die unter dem NOC 4011 aufgeführten Anforderungen an den Beruf mit den im Referenzschreiben gemachten eigenen Berufserfahrungen. Kommt der Beamte zum Schluss, dass die gemachten Angaben zur Berufserfahrung nicht mit den NOC-Anforderungen übereinstimmen oder der falsche NOC-Code deklariert wurde, dann wird der Antrag auf Dauerniederlassung zurückgewiesen. Der Beamte selber wird keine Korrektur vornehmen, also den im Antrag aufgeführten Beruf nicht dem “richtigen” NOC zuweisen.

NOC 4011: Ausbildung, Voraussetzungen für Anstellung

  • Für Universitätsprofessoren ist ein Doktortitel in der Fachrichtung erforderlich.
  • Für Universitätsdozenten ist ein Master-Abschluss im Fachgebiet erforderlich.
  • Für Professoren, die angehende Praktiker in bestimmten beruflich geregelten Bereichen wie Medizin, Ingenieurwesen, Architektur, Psychologie oder Recht unterrichten, können Lizenzen oder Berufszulassungen erforderlich sein.
NOC Weitere mögliche Berufsgruppe*)
4021Berufsschullehrer, Instruktor, Lkw-Fahrlehrer, Lehrer (Wirtschaftsrecht, Kunst, Volkshochschule, für Frisöre, Marketing, ...), Abteilungsleiter (Ausbildungsinstitut, Berufssschule, College, Hochschule), ESL-Lehrer (English as a second language), ...
*) Zur Erinnerung: Bei der Bestimmung des "richtigen" NOC sind die Berufstätigkeiten und -aufgaben wichtiger als der Berufstitel.
Es gibt rund 64,800 Professoren (resp. Berufe unter NOC 4011) in Kanada (Stand 2019).
Gemäss Schätzungen des kanadischen Arbeitsamtes (ESDC) wird zwischen 2019 und 2022 für diesen Beruf mit zusätzlichen 700 Stellen und zwischen 2022 und 2024 mit weiteren 500 Stellen im kanadischen Arbeitsmarkt gerechnet.
Der Stundenlohn für Professoren liegt in Kanada zwischen CAD 21.15 und 76.92. (Vgl. hiezu auch die Lohntabelle mit weiteren Lohnerhebungen aus 43 Orten und Provinzen.)
Kanada qualifiziert Berufe, die unter NOC 4011 fallen (also z.B. Professor) als sogenannte "skilled" Jobs (vgl: Was bedeutet: NOC und "skilled"?).

Das ist gut, denn in der Regel ist eine Berufserfahrung in einem "skilled" Beruf eine Voraussetzung, um sich mittels Berufes für eine Einwanderungskategorie (vgl. Übersicht Einwanderungsprogramme) zu qualifizieren.

Ein Stellenangebot aus Kanada (bzw. "kanadische Arbeitserfahrung") ist unter Umständen nicht zwingend (vgl. Ohne Job nach Kanada auswandern?), letzten Endes aber in der Realität meistens notwendig und auch hilfreich, da damit für den im Selektionswettwerb wichtige zusätzliche Punkte erhältlich sind; so beispielweise beim eigenen Express Entry-Punktekonto unter Umständen genügend Punkte für die Selektion sichert.

In folgenden Provinzen werden NOCC 4011-Berufe gesucht: (Vgl. auch: Was heisst: "gesucht" in Bezug auf Einwanderung nach Kanada?)
  • Saskatchewan
  • British Columbia prognostiziert, dass der Bedarf nach diesem Beruf in dieser Provinz in Zukunft stark steigen wird.

Job Bank ist eine von den kanadischen Behörden betriebener Stellenanzeiger und publiziert Stellenangebote für Professor bzw. für NOC 4011 .

[]
Suchen
Diese Seite
per E-Mail empfehlen