Als Lebensmitteltechniker (NOC 3219) nach Kanada

Lebensmitteltechniker (oder auch Berufsbezeichnungen wie z.B. Ernährungstechniker Diätetik, Flugmedizintechniker, Okularist, Assistent Apotheke, Pharmazeutik, Prothetiker, Orthopädist oder Orthopädietechnik-Mechaniker) werden als Beruf in der kanadischen Berufsklassifizierung, der sog. National Occupational Classification (“NOC”, vgl. auch Erklärung NOC), unter der Berufsgruppennummer "NOC 3219" zusammengefasst. Dort wird der Beruf beschrieben sowie dessen Hauptaufgaben und die damit verbundene Berufsausbildung definiert.

Um als Lebensmitteltechniker (oder unter ähnlicher Berufsbezeichnung) nach Kanada einwandern zu können, müssen weniger der Titel als vielmehr die eigenen beruflichen Erfahrungen mit den in NOC 3219 beschriebenen Berufstätigkeiten "passen" und mit den mit dem Beruf verbundenen Aufgaben mehrheitlich übereinstimmen. Um als Lebensmitteltechniker in Kanada arbeiten zu können, sollten die unter dem Punkt "Voraussetzungen" aufgeführten Vorgaben erfüllt werden.

NOC 3219: Tätigkeiten

Andere medizinische Technologen und Techniker (ausser Zahnmedizin) umfassen medizinische Technologen und Techniker wie Diätassistenten, Apothekentechniker, Okularisten, Prothetiker, Orthotisten, Prothetiktechniker und Orthopädietechniker. Diätassistenten sind in Einrichtungen des Gesundheitswesens und der kommerziellen Gastronomie beschäftigt, wie z. B. in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen, Pflegeheimen, Schulen, Cafeterias und Fast-Food-Lokalen. Pharmazeutisch-technische Assistenten sind in Einzelhandels- und Krankenhausapotheken, Langzeitpflegeeinrichtungen und bei Arzneimittelherstellern beschäftigt. Okularisten sind in Laboratorien für individuelle Augenprothetik angestellt oder können selbständig tätig sein. Prothetiker, Orthopädietechniker und Prothesen- und Orthesentechniker sind in Krankenhäusern, Kliniken, Prothesen- und Orthesenlaboren sowie in Unternehmen, die Prothesen herstellen, beschäftigt. Prothetiker und Orthopädietechniker können auch selbständig tätig sein.

NOC 3219: Aufgaben

Diätassistent

  • Unterstützen Diätberater oder Ernährungswissenschaftler bei der Planung und Überwachung von Verpflegungsmassnahmen
  • Planen von Menüs und Diäten für Einzelpersonen oder Gruppen unter der Leitung eines Diätassistenten oder Ernährungswissenschaftlers
  • Mitwirken bei der Beaufsichtigung von Personal, das Speisen zubereitet und serviert
  • Patienten bei der Auswahl von Menüpunkten helfen
  • Unterstützen der Diätassistenten bei der Forschung im Bereich Lebensmittel, Ernährung und Verpflegungssysteme
  • .

Pharmazieassistent

  • Unterstützen Apotheker bei der Führung von Medikamentenbeständen und Verschreibungsunterlagen für pharmazeutische Produkte
  • Sicherstellen, dass die Informationen auf Rezepten korrekt sind
  • Kundeninformationen in Datenbanken eingeben und Medikamente für Kunden vorbereiten
  • Zusammenstellen von oralen Lösungen, Salben und Cremes
  • Abrechnung mit Drittversicherern
  • Möglicherweise Hilfe bei der Terminplanung und dem Arbeitsablauf

Okularisten

  • Entwerfen, Anfertigen und Anpassen von Augenprothesen und Konformisten und können Implantate entwerfen und anfertigen
  • Malen die Iris und Pupille von künstlichen Augen
  • Reinigen und Instandsetzen von Augenprothesen
  • Patienten über den Verlust der Tiefenwahrnehmung und die Pflege und Verwendung von Augenprothesen beraten
  • Reparieren und Warten von Herstellungs- und Laborgeräten
  • Beratung mit Augenärzten bezüglich des Einsetzens von Augenprothesen

Prothetiker und Orthopädisten

  • Prothesen und Orthesen, wie z.B. künstliche Gliedmassen, Zahnspangen oder Bandagen, entwerfen, anfertigen und anpassen
  • Interpretieren ärztliche Vorgaben und untersuchen und vermessen Patienten, um Arbeitsskizzen von Hilfsmitteln zu entwickeln
  • Gipsabdrücke von Bereichen, die Prothesen oder Orthesen erhalten sollen, herstellen und modifizieren
  • Anpassen, Einstellen und Reparieren von Apparaturen
  • Patienten in der Anwendung und Pflege von Prothesen und Orthesen beraten
  • Überwachen und leiten von Tätigkeiten von Prothetik- und Orthopädietechniker

Prothetik- und Orthopädietechniker

  • Montieren oder bauen Prothesen und Orthesen nach Zeichnungen, Massen und Gipsabdrücken unter Verwendung verschiedener Materialien wie Metalle, Kunststoffe und Leder
  • Reparieren, Umbauen und Ändern von Prothesen und Orthesen oder orthopädischem Schuhwerk
  • Können die Körper- oder Gliedmassenmasse von Patienten nehmen.

Die Berufserfahrung muss (mittels "speziellem" Referenzschreiben) belegt werden können. Der Einwanderungsbeamte vergleicht also die unter dem NOC 3219 aufgeführten Anforderungen an den Beruf mit den im Referenzschreiben gemachten eigenen Berufserfahrungen. Kommt der Beamte zum Schluss, dass die gemachten Angaben zur Berufserfahrung nicht mit den NOC-Anforderungen übereinstimmen oder der falsche NOC-Code deklariert wurde, dann wird der Antrag auf Dauerniederlassung zurückgewiesen. Der Beamte selber wird keine Korrektur vornehmen, also den im Antrag aufgeführten Beruf nicht dem “richtigen” NOC zuweisen.

NOC 3219: Ausbildung, Voraussetzungen für Anstellung

  • Diätassistenten erfordern den Abschluss eines zwei- bis dreijährigen Ausbildungsprogramms in Diättechnologie und ein überwachtes praktisches Training.
  • Pharmazieassistent benötigen in der Regel den Abschluss eines zwei- bis dreijährigen College-Programms in Pharmazie.
  • Die Registrierung bei einer Aufsichtsbehörde ist für Pharmazieassistenten in allen Provinzen ausser Quebec und Saskatchewan erforderlich.
  • Okularisten benötigen den Abschluss des Ausbildungsprogramms der American Society of Ocularists und ein überwachtes Praktikum oder ein fünfjähriges praktisches Training unter Aufsicht eines zertifizierten Ocularisten.
  • Die Zertifizierung durch das National Examining Board of Ocularists ist in der Regel erforderlich.
  • Prothetiker und Orthopädietechniker benötigen ein zweijähriges College-Programm in Prothetik und Orthopädietechnik und eine dreijährige praktische Ausbildung unter Aufsicht.
  • Eine Zertifizierung durch das Canadian Board of Certification of Prosthetists and Orthotists (CBCPO) kann erforderlich sein.
  • Prothetik- und Orthopädietechniker benötigen in der Regel ein zwei- bis dreijähriges Ausbildungsprogramm in Prothetik und Orthetik und eine ein- bis zweijährige überwachte praktische Ausbildung oder Abschluss der Sekundarschule und bis zu vier Jahre praktisches Training unter Aufsicht eines zertifizierten Prothetikers oder Orthopädietechnikers.
  • Eine Registrierung bei der Canadian Association of Prosthetists and Orthotists (CAPO) kann erforderlich sein.
NOC Weitere mögliche Berufsgruppe*)
3212Medizinischer Labortechniker, Pathologieassistent, Blutbanktechniker, Hämatologietechniker (Medizinisches Labor), Techniker (Krebsforschung), Bestatter ((Supervisior, Chef)), ...
3214Atemtherapeut, Kardiotechniker, Herz-Lunge-Technologe, Sauerstofftherapietechniker, Anästhesietechniker, Atemtechniker, ...
3215Röntgentechniker, Mammographietechniker, Techniker für Kernspinresonanztomographie (NMRI), ...
3216Sonograf (Medizin), Ultraschalltechniker, Ultraschalldiagnostiker, ...
3219Lebensmitteltechniker (Diätetik), Ernährungstechniker (Diätetik), Flugmedizintechniker, Okularist, Assistent (Apotheke, Pharmazeutik), Prothetiker, Orthopädist, Orthopädietechnik-Mechaniker, ...
*) Zur Erinnerung: Bei der Bestimmung des "richtigen" NOC sind die Berufstätigkeiten und -aufgaben wichtiger als der Berufstitel.
Der Stundenlohn für Lebensmitteltechniker liegt in Kanada zwischen CAD 13.50 und 30.00. (Vgl. hiezu auch die Lohntabelle mit weiteren Lohnerhebungen aus 57 Orten und Provinzen.)
Unter Umständen braucht es eine Zulassung, um als Lebensmitteltechniker in Kanada arbeiten zu können.

Kontaktstellen von Aufsichtsbehörden betreffend Berufsanerkennung:Das Thema der Berufszulassung bzw. -lizensierung ist zu trennen von der Gleichwertigkeitsfeststellung der Berufsausbildung, die für bestimmte Einwanderungsprogramme durchgeführt werden muss.

Die Aufsichtbehörden beurteilen also, ob und wann ein in Kanada reglementierter Beruf von einer ausländischen Fachkraft ausgeübt werden darf. Sie erteilen die Berufszulassung.
Im Gegensatz dazu versuchen die von den Einwanderungsbehörden bestimmten Agenturen nichts anderes als mittels Gleichwertigkeitsfeststellung zu beurteilen, welcher Ausbildung in Kanada denn die im Ausland gemachte Ausbildung entspricht. Diese Feststellung ist vor allem relevant in Bezug auf gewisse Einwanderungskategorien.

Kanada qualifiziert Berufe, die unter NOC 3219 fallen (also z.B. Lebensmitteltechniker) als sogenannte "skilled" Jobs (vgl: Was bedeutet: NOC und "skilled"?).

Das ist gut, denn in der Regel ist eine Berufserfahrung in einem "skilled" Beruf eine Voraussetzung, um sich mittels Berufes für eine Einwanderungskategorie (vgl. Übersicht Einwanderungsprogramme) zu qualifizieren.

Ein Stellenangebot aus Kanada (bzw. "kanadische Arbeitserfahrung") ist unter Umständen nicht zwingend (vgl. Ohne Job nach Kanada auswandern?), letzten Endes aber in der Realität meistens notwendig und auch hilfreich, da damit für den im Selektionswettwerb wichtige zusätzliche Punkte erhältlich sind; so beispielweise beim eigenen Express Entry-Punktekonto unter Umständen genügend Punkte für die Selektion sichert.

In folgenden Provinzen werden NOCC 3219-Berufe gesucht: (Vgl. auch: Was heisst: "gesucht" in Bezug auf Einwanderung nach Kanada?)
Dieser Beruf kann evt. für eine besondere Einwanderungsinitiative Kanadas qualifizieren, welche vor dem Hintergrund der Pandemie am 6. Mai 2021 gestartet wurde.
Job Bank ist eine von den kanadischen Behörden betriebener Stellenanzeiger und publiziert Stellenangebote für Lebensmitteltechniker bzw. für NOC 3219 .

[]
Suchen
Diese Seite
per E-Mail empfehlen