Als Audiologe, Logopäde (NOC 3141) nach Kanada

Audiologen, Logopäden (oder auch Berufsbezeichnungen wie z.B. Stimmtherapeut, Sprachheiltherapeut oder Sprachheilpädagoge) werden als Beruf in der kanadischen Berufsklassifizierung, der sog. National Occupational Classification (“NOC”, vgl. auch Erklärung NOC), unter der Berufsgruppennummer "NOC 3141" zusammengefasst. Dort wird der Beruf beschrieben sowie dessen Hauptaufgaben und die damit verbundene Berufsausbildung definiert.

Um als Audiologe, Logopäde (oder unter ähnlicher Berufsbezeichnung) nach Kanada einwandern zu können, müssen weniger der Titel als vielmehr die eigenen beruflichen Erfahrungen mit den in NOC 3141 beschriebenen Berufstätigkeiten "passen" und mit den mit dem Beruf verbundenen Aufgaben mehrheitlich übereinstimmen. Um als Audiologe, Logopäde in Kanada arbeiten zu können, sollten die unter dem Punkt "Voraussetzungen" aufgeführten Vorgaben erfüllt werden.

NOC 3141: Tätigkeiten

Audiologen diagnostizieren, bewerten und behandeln Personen mit peripherem und zentralem Hörverlust, Tinnitus und Gleichgewichtsstörungen. Speech-Language-Pathologen diagnostizieren, bewerten und behandeln menschliche Kommunikationsstörungen, einschliesslich Sprache, Redefluss, Sprache, Stimme und Schluckstörungen. Audiologen und Logopäden sind in Krankenhäusern, kommunalen und öffentlichen Gesundheitszentren, Pflegeeinrichtungen, Tageskliniken, Rehabilitationszentren und Bildungseinrichtungen tätig oder arbeiten in privater Praxis. Audiologen und Sprachpathologen, die Supervisoren sind, sind in dieser Berufsgruppe enthalten.

NOC 3141: Aufgaben

Audiologen

  • Audiometrische Tests und Untersuchungen mit speziellen Instrumenten und elektronischen Geräten entwickeln und durchführen, um den Grad und die Art der Hörbeeinträchtigung von Patienten zu diagnostizieren und zu bewerten
  • Planen und Implementieren von Habilitations-/Rehabilitationsprogrammen für Patienten, einschliesslich der Auswahl, Anpassung und Einstellung von Verstärkungsgeräten, wie z. B. Hörgeräten, Gleichgewichtsübungen und Unterrichten des Sprach(Lippen)lesens
  • Patienten und Familien über Art, Ausmass, Auswirkung und Folgen von Hörverlust und Behandlung aufklären und beraten
  • Aufstellen von individuellen Behandlungsplänen als Mitglied eines interdisziplinären Teams
  • Forschung im Bereich Hören und Hörstörungen betreiben
  • Kann audiometrische Techniker, Studenten und anderes Gesundheitspersonal anleiten und beaufsichtigen

Speech-Language-Pathologen

  • Tests und Untersuchungen durchführen und Patienten beobachten, um Sprach-, Stimm-, Resonanz-, Sprach-, Redefluss-, kognitiv-linguistische und Schluckstörungen zu diagnostizieren und zu bewerten
  • Entwickeln, Planen und Durchführen von Förderprogrammen zur Korrektur von Sprech-, Stimm-, Sprach-, Redefluss-, Resonanz-, kognitiv-sprachlichen und Schluckstörungen
  • Aufstellen von Gruppen- und individuellen Betreuungsplänen als Mitglied eines interdisziplinären Teams
  • Patienten und Familien in Bezug auf Kommunikations- und Schluckstörungen aufklären und beraten
  • Forschung zu Sprach- und anderen Kommunikationsstörungen sowie zur Entwicklung und Gestaltung von diagnostischen Verfahren und Geräten
  • Kann Assistenten für Kommunikationsstörungen, Studenten und anderes Gesundheitspersonal anleiten und beaufsichtigen

Die Berufserfahrung muss (mittels "speziellem" Referenzschreiben) belegt werden können. Der Einwanderungsbeamte vergleicht also die unter dem NOC 3141 aufgeführten Anforderungen an den Beruf mit den im Referenzschreiben gemachten eigenen Berufserfahrungen. Kommt der Beamte zum Schluss, dass die gemachten Angaben zur Berufserfahrung nicht mit den NOC-Anforderungen übereinstimmen oder der falsche NOC-Code deklariert wurde, dann wird der Antrag auf Dauerniederlassung zurückgewiesen. Der Beamte selber wird keine Korrektur vornehmen, also den im Antrag aufgeführten Beruf nicht dem “richtigen” NOC zuweisen.

NOC 3141: Ausbildung, Voraussetzungen für Anstellung

  • Audiologen benötigen einen Master-Abschluss in Audiologie.
  • Speech-Language-Pathologen benötigen einen Master-Abschluss in Sprachpathologie.
  • Die Registrierung bei einer Aufsichtsbehörde ist für Audiologen und Sprachpathologen in Neufundland und Labrador, New Brunswick, Quebec, Ontario, Manitoba, Saskatchewan, Alberta und British Columbia erforderlich.
  • Mitgliedschaft im nationalen Verband, Canadian Association of Speech-Language Pathologists and Audiologists, ist normalerweise erforderlich.
  • In einigen Jurisdiktionen müssen Audiologen eine separate Lizenz für die Abgabe von Hörgeräten erwerben.
NOC Weitere mögliche Berufsgruppe*)
4215Gebärdensprachlehrer, Rehabilitationspädagoge , Sonderpädagoge, Braille-Lehrer, ...
3111Fachärzte, Chirurg, Dermatologe, Onkologe, Orthopäde, Kardiologe, Ophthalmologe, Spezialist Labormedizin, Klinische Immunologe, ...
*) Zur Erinnerung: Bei der Bestimmung des "richtigen" NOC sind die Berufstätigkeiten und -aufgaben wichtiger als der Berufstitel.
Es gibt rund 10,200 Audiologen, Logopäden (resp. Berufe unter NOC 3141) in Kanada (Stand 2019).
Gemäss Schätzungen des kanadischen Arbeitsamtes (ESDC) wird zwischen 2019 und 2022 für diesen Beruf mit zusätzlichen 500 Stellen und zwischen 2022 und 2024 mit weiteren 400 Stellen im kanadischen Arbeitsmarkt gerechnet.
Der Stundenlohn für Audiologen, Logopäden liegt in Kanada zwischen CAD 22.44 und 52.00. (Vgl. hiezu auch die Lohntabelle mit weiteren Lohnerhebungen aus 29 Orten und Provinzen.)
Unter Umständen braucht es eine Zulassung, um als Audiologe, Logopäde in Kanada arbeiten zu können.

Kontaktstellen von Aufsichtsbehörden betreffend Berufsanerkennung:Das Thema der Berufszulassung bzw. -lizensierung ist zu trennen von der Gleichwertigkeitsfeststellung der Berufsausbildung, die für bestimmte Einwanderungsprogramme durchgeführt werden muss.

Die Aufsichtbehörden beurteilen also, ob und wann ein in Kanada reglementierter Beruf von einer ausländischen Fachkraft ausgeübt werden darf. Sie erteilen die Berufszulassung.
Im Gegensatz dazu versuchen die von den Einwanderungsbehörden bestimmten Agenturen nichts anderes als mittels Gleichwertigkeitsfeststellung zu beurteilen, welcher Ausbildung in Kanada denn die im Ausland gemachte Ausbildung entspricht. Diese Feststellung ist vor allem relevant in Bezug auf gewisse Einwanderungskategorien.

Kanada qualifiziert Berufe, die unter NOC 3141 fallen (also z.B. Audiologe, Logopäde) als sogenannte "skilled" Jobs (vgl: Was bedeutet: NOC und "skilled"?).

Das ist gut, denn in der Regel ist eine Berufserfahrung in einem "skilled" Beruf eine Voraussetzung, um sich mittels Berufes für eine Einwanderungskategorie (vgl. Übersicht Einwanderungsprogramme) zu qualifizieren.

Ein Stellenangebot aus Kanada (bzw. "kanadische Arbeitserfahrung") ist unter Umständen nicht zwingend (vgl. Ohne Job nach Kanada auswandern?), letzten Endes aber in der Realität meistens notwendig und auch hilfreich, da damit für den im Selektionswettwerb wichtige zusätzliche Punkte erhältlich sind; so beispielweise beim eigenen Express Entry-Punktekonto unter Umständen genügend Punkte für die Selektion sichert.

In folgenden Provinzen werden NOCC 3141-Berufe gesucht: (Vgl. auch: Was heisst: "gesucht" in Bezug auf Einwanderung nach Kanada?)
Dieser Beruf kann evt. für eine besondere Einwanderungsinitiative Kanadas qualifizieren, welche vor dem Hintergrund der Pandemie am 6. Mai 2021 gestartet wurde.
Job Bank ist eine von den kanadischen Behörden betriebener Stellenanzeiger und publiziert Stellenangebote für Audiologe, Logopäde bzw. für NOC 3141 .

[]
Suchen
Diese Seite
per E-Mail empfehlen