;

Als Augenarzt (NOC 3121) nach Kanada

Augenärzte (oder Tätigkeiten unter ähnlichem Berufstitel) werden als Beruf in der kanadischen Berufsklassifizierung, der sog. National Occupational Classification (“NOC”, vgl. auch Erklärung NOC), unter der Berufsgruppennummer "NOC 3121" zusammengefasst. Dort wird der Beruf beschrieben sowie dessen Hauptaufgaben und die damit verbundene Berufsausbildung definiert.

Um als Augenarzt (oder unter ähnlicher Berufsbezeichnung) nach Kanada einwandern zu können, müssen weniger der Titel als vielmehr die eigenen beruflichen Erfahrungen mit den in NOC 3121 beschriebenen Berufstätigkeiten "passen" und mit den mit dem Beruf verbundenen Aufgaben mehrheitlich übereinstimmen. Der Punkt "Voraussetzungen" gibt einen Hinweis auf die für die Ausübung dieses Berufes (üblicherweise) notwendige Ausbildung.

NOC 3121: Tätigkeiten

Augenärzte untersuchen die Augen, um Augenkrankheiten und -störungen zu beurteilen und zu diagnostizieren. Sie verschreiben und passen Brillen und Kontaktlinsen an und empfehlen Behandlungen wie Übungen zur Korrektur von Sehproblemen oder Augenerkrankungen. Sie arbeiten in privaten Praxen, Kliniken und kommunalen Gesundheitszentren.

NOC 3121: Aufgaben

  • Untersuchen der Augen von Patienten, durchführen von Tests mittels Ophthalmoskope, Biomikroskope und anderer speziellen Instrumente, um die Gesundheit der Augen und die Sehleistung zu bestimmen
  • Verschreiben und durchführen von Behandlungen (ausser Operationen) zur Erhaltung, Verbesserung und Korrektur des Sehvermögens und zur Behandlung anderer Augenkrankheiten und -störungen
  • Brillen, Kontaktlinsen und andere Sehhilfen verschreiben, ausgeben und anpassen
  • Patienten über den Gebrauch und die Pflege von Kontaktlinsen, Augenhygiene, chirurgische und nicht-chirurgische Optionen sowie präventive Pflege und Wartung in Bezug auf Beruf und Lebensstil aufklären, beraten und betreuen
  • Überweisung von Patienten an andere Ophthalmologen oder Ärzte und Chirurgen zur Behandlung von Augenkrankheiten oder -zuständen wie Katarakt, Glaukom und Makuladegeneration sowie von systemischen Erkrankungen wie Diabetes und Bluthochdruck
  • Kann aus einer begrenzten Liste von Medikamenten verschreiben.

Die Berufserfahrung muss (mittels "speziellem" Referenzschreiben) belegt werden können. Der Einwanderungsbeamte vergleicht also die unter dem NOC 3121 aufgeführten Anforderungen an den Beruf mit den im Referenzschreiben gemachten eigenen Berufserfahrungen. Kommt der Beamte zum Schluss, dass die gemachten Angaben zur Berufserfahrung nicht mit den NOC-Anforderungen übereinstimmen oder der falsche NOC-Code deklariert wurde, dann wird der Antrag auf Dauerniederlassung zurückgewiesen. Der Beamte selber wird keine Korrektur vornehmen, also den im Antrag aufgeführten Beruf nicht dem “richtigen” NOC zuweisen.

NOC 3121: Voraussetzungen für Anstellung

  • Dreijähriges Hochschulstudium der Naturwissenschaften und ein vier- bis fünfjähriges Universitätsprogramm in Optometrie sind erforderlich.
  • Lizenzierung durch die provinzielle oder territoriale Aufsichtsbehörde ist erforderlich.
NOC Weitere mögliche Berufsgruppe*)
3111Fachärzte, Chirurg, Dermatologe, Onkologe, Orthopäde, Kardiologe, Ophthalmologe, Spezialist Labormedizin, Klinische Immunologe, ...
3231Optiker, Augenoptiker, ...
3414Gesundheitshelfer, Chiropraktikhelfer, Bestatter, Leichenschauhausbegleiter, Ergotherapiehelfer, Augenlabortechniker, Optikerassistent, Apothekenassistent, Physiotherapiehelfer, Operationstechniker, Therapieassistent, ...
*) Zur Erinnerung: Bei der Bestimmung des "richtigen" NOC sind die Berufstätigkeiten und -aufgaben wichtiger als der Berufstitel.
Die Spannbreite des Jahresgehaltes (für NOC 3121-Berufe) beträgt in Kanada zwischen CAD 24,173.00 und 167,858.00. (Vgl. hiezu auch die Lohntabelle für Augenärzte mit weiteren Lohnerhebungen aus 3 weiteren Orten und Provinzen.)
Unter Umständen braucht es eine Zulassung, um als Augenarzt (oder ähnlichem NOC 3121-Beruf) in Kanada arbeiten zu können.

Kontaktstellen von Aufsichtsbehörden:Das Thema der Berufszulassung bzw. -lizensierung ist zu trennen von der Gleichwertigkeitsfeststellung der Berufsausbildung, die für bestimmte Einwanderungsprogramme durchgeführt werden muss.

Kanada qualifiziert Berufe, die unter NOC 3121 fallen (also z.B. Augenarzt) als sogenannte "skilled" Jobs (vgl: Was bedeutet: NOC und "skilled"?).

Das ist gut, denn in der Regel ist eine Berufserfahrung in einem "skilled" Beruf eine Voraussetzung, um sich mittels Berufes für eine Einwanderungskategorie (vgl. Übersicht Einwanderungsprogramme) zu qualifizieren.
Ein Stellenangebot aus Kanada (bzw. "kanadische Arbeitserfahrung") ist unter Umständen nicht zwingend, letzten Endes aber in der Realität meistens notwendig und hilfreich (vgl. Ohne Job nach Kanada auswandern?).

In folgender Provinz werden NOC3121-Berufe gesucht: (Vgl. auch: Was heisst: "gesucht" in Bezug auf Einwanderung nach Kanada?)
  • Manitoba sagt voraus, dass die Nachfrage nach diesem Beruf bis 2025 schwierig zu decken sein wird.

Dieser Beruf qualifiziert für eine besondere Einwanderungsinitiative Kanadas, welche vor dem Hintergrund der Pandemie am 6. Mai 2021 gestartet wurde.
Job Bank ist eine von den kanadischen Behörden betriebener Stellenanzeiger und publiziert Stellenangebote u.a auch für NOC 3121 .

[]