Als Bank-, Versicherungs- und andere Finanzsachbearbeiter (NOC 1434) nach Kanada

Bank-, Versicherungs- und andere Finanzsachbearbeiter (oder Tätigkeiten unter ähnlichem Berufstitel) werden als Beruf in der kanadischen Berufsklassifizierung, der sog. National Occupational Classification (“NOC”, vgl. auch Erklärung NOC), unter der Berufsgruppennummer "NOC 1434" zusammengefasst. Dort wird der Beruf beschrieben sowie dessen Hauptaufgaben und die damit verbundene Berufsausbildung definiert.

Um als Bank-, Versicherungs- und andere Finanzsachbearbeiter (oder unter ähnlicher Berufsbezeichnung) nach Kanada einwandern zu können, müssen weniger der Titel als vielmehr die eigenen beruflichen Erfahrungen mit den in NOC 1434 beschriebenen Berufstätigkeiten "passen" und mit den mit dem Beruf verbundenen Aufgaben mehrheitlich übereinstimmen. Um als Bank-, Versicherungs- und andere Finanzsachbearbeiter in Kanada arbeiten zu können, sollten die unter dem Punkt "Voraussetzungen" aufgeführten Vorgaben erfüllt werden.

NOC 1434: Tätigkeiten

Bank-, Versicherungs- und Finanzkaufleute erstellen, bearbeiten und pflegen Bank-, Versicherungs- und sonstige Finanzinformationen. Sie sind bei Banken, Kreditinstituten, privaten und öffentlichen Versicherungsunternehmen, Wertpapierfirmen und anderen Finanzinstituten im gesamten privaten und öffentlichen Sektor beschäftigt.

NOC 1434: Aufgaben

Bankkaufleute

  • Erstellen von Aufzeichnungen über Einlagen, Abhebungen, Darlehens- und Hypothekenzahlungen, Schecks sowie Kauf, Verkauf und Tausch von Wertpapieren
  • Bearbeiten von Kredit- und Hypothekenanträgen, Kredit- und Hypothekenzahlungen, Anträgen für Altersvorsorgepläne, Termineinlagen, Wechsel und Zahlungsanweisungen
  • Überprüfen und Saldieren von Geldautomatentransaktionen und Hauptbucheinträgen, Berechnen von Servicegebühren und Zinszahlungen und Benachrichtigen von Kunden über Kontodiskrepanzen und eingezogene Bankkarten
  • Beantworten von Anfragen und Erteilen von Auskünften über Bankprodukte, Richtlinien und Dienstleistungen
  • Können Wechsel, Zahlungsanweisungen, Reiseschecks und Fremdwährungen verkaufen, Schliessfächer vermieten und Spar-, Giro- und andere Konten eröffnen und schliessen.

Versicherungskaufleute

  • Bearbeiten Anmeldungen, Stornierungen, Schadensfälle, Policenänderungen und Prämienzahlungen
  • prüfen Versicherungsanträge und verifizieren Versicherungsschutz, gezahlte Prämien und andere Versicherungsinformationen
  • Berechnen von Versicherungsprämien, Rentenleistungen und Rentenzahlungen
  • Zusammenstellen und Pflegen von Schadendaten, Tarifen und Versicherungsdaten und -unterlagen
  • Beantworten von Anfragen und Erteilen von Auskünften über Versicherungsprodukte, -policen und -dienstleistungen.

Sonstige Finanzsachbearbeiter

  • Zusammenstellen und Pflegen von Miet-, Verkaufs- und anderen Immobilienangeboten
  • Erstellen und Pflegen von Aktien-, Anleihe- und anderen Wertpapierverzeichnissen
  • Sortieren, Prüfen und Bearbeiten von Immobilien-, Wertpapier- und sonstigen Finanztransaktionen
  • Beantworten von Anfragen und Beantwortung von Korrespondenz.

Die Berufserfahrung muss (mittels "speziellem" Referenzschreiben) belegt werden können. Der Einwanderungsbeamte vergleicht also die unter dem NOC 1434 aufgeführten Anforderungen an den Beruf mit den im Referenzschreiben gemachten eigenen Berufserfahrungen. Kommt der Beamte zum Schluss, dass die gemachten Angaben zur Berufserfahrung nicht mit den NOC-Anforderungen übereinstimmen oder der falsche NOC-Code deklariert wurde, dann wird der Antrag auf Dauerniederlassung zurückgewiesen. Der Beamte selber wird keine Korrektur vornehmen, also den im Antrag aufgeführten Beruf nicht dem “richtigen” NOC zuweisen.

NOC 1434: Voraussetzungen für Anstellung

  • Der Abschluss der Sekundarschule ist erforderlich.
  • in Diplom der Handelsschule kann erforderlich sein.
  • On-the-Job-Training und kurzfristige Schulungen oder Programme speziell für das Finanzinstitut sind in der Regel erforderlich.
NOC Weitere mögliche Berufsgruppe*)
1311Buchhalter, Finanztechniker, ...
*) Zur Erinnerung: Bei der Bestimmung des "richtigen" NOC sind die Berufstätigkeiten und -aufgaben wichtiger als der Berufstitel.
Es gibt rund 35,600 Bank-, Versicherungs- und andere Finanzsachbearbeiter (resp. Berufe unter NOC 1434) in Kanada (Stand 2019).
Gemäss Schätzungen des kanadischen Arbeitsamtes (ESDC) wird zwischen 2019 und 2022 für diesen Beruf mit einer Abnahme von 3,500 Stellen und zwischen 2022 und 2024 mit 900 Stellen im kanadischen Arbeitsmarkt gerechnet.
Der Stundenlohn für Bank-, Versicherungs- und andere Finanzsachbearbeiter liegt in Kanada zwischen CAD 15.00 und 30.22. (Vgl. hiezu auch die Lohntabelle mit weiteren Lohnerhebungen aus 33 Orten und Provinzen.)
Kanada qualifiziert Berufe, die unter NOC 1434 fallen (also z.B. Bank-, Versicherungs- und andere Finanzsachbearbeiter) als sogenannte "semi-skilled" Jobs (vgl: Was bedeutet: NOC und "semi-skilled"?).
In der Regel ist aber eine Berufserfahrung in einem "skilled" Beruf eine Voraussetzung, um sich mittels Berufes für eine Einwanderungskategorie zu qualifizieren.

Es gibt aber manchmal ein paar Ausnahmen, die es ermöglichen, auch mittels eines "semi-skilled" Berufes einzuwandern. Allerdings sind dann ein Stellenangebot (siehe auch: Arbeitserlaubnis für Kanada) und/oder kanadische Arbeitserfahrung im Beruf Voraussetzungen.
Job Bank ist eine von den kanadischen Behörden betriebener Stellenanzeiger und publiziert Stellenangebote für Bank-, Versicherungs- und andere Finanzsachbearbeiter bzw. für NOC 1434 .

[]