;

Als Gutachter, Schätzer, Sachverständige (NOC 1314) nach Kanada

Gutachter, Schätzer, Sachverständigen (oder auch Immobiliengutachter) werden als Beruf in der kanadischen Berufsklassifizierung, der sog. National Occupational Classification (“NOC”, vgl. auch Erklärung NOC), unter der Berufsgruppennummer "NOC 1314" zusammengefasst. Dort wird der Beruf beschrieben sowie dessen Hauptaufgaben und die damit verbundene Berufsausbildung definiert.

Um als Gutachter, Schätzer, Sachverständige (oder unter ähnlicher Berufsbezeichnung) nach Kanada einwandern zu können, müssen weniger der Titel als vielmehr die eigenen beruflichen Erfahrungen mit den in NOC 1314 beschriebenen Berufstätigkeiten "passen" und mit den mit dem Beruf verbundenen Aufgaben mehrheitlich übereinstimmen. Um als Gutachter, Schätzer, Sachverständigen in Kanada arbeiten zu können, sollten die unter dem Punkt "Voraussetzungen" aufgeführten Vorgaben erfüllt werden.

NOC 1314: Tätigkeiten

Gutachter, Schätzer und Sachverständige bestimmen den Wert von Grundstücken, Unternehmen, Nachlässen und anderen Immobilien für Zwecke des Verkaufs, Kaufs, der Besteuerung oder der Veräusserung von Vermögenswerten. Gutachter bestimmen auch den Wert von persönlichen und Haushaltsgegenständen. Sachverständige, Gutachter und Schätzer sind bei Behörden, Immobilienfirmen und anderen privaten Unternehmen angestellt oder können selbständig tätig sein.

NOC 1314: Aufgaben

Gutachter

  • Wert bestimmen von Grundstücken, Gebäuden, Strukturen, Maschinen, Ausrüstung und Grundstücksverbesserungen für Zwecke der Besteuerung, Zuschüsse und Raumplanung und vor dem Verkauf oder Kauf
  • Prüfen und analysieren von Daten wie frühere Verkäufe, Rechtsansprüche, Ingenieur- und Ausrichtungskarten, Bodenkarten, Unterteilungspläne, Wasser- und Kanalisationspläne, Daten zu Leasingkosten und Dienstbarkeiten
  • Veranlagungsprozess den Steuerzahlern erklären

Sachverständiger

  • Sammeln und analysieren von Finanzunterlagen eines Unternehmens, wie z. B. Jahresabschlüsse, Budgets, Prognosen und Verkaufsdaten, um seine Wettbewerbsfähigkeit zu beurteilen oder seinen Marktwert zu schätzen
  • Gutachten für Nachlassplanung, Ehestreitigkeiten, Versicherungen und Geschäftsverluste erstellen
  • Auftreten als Sachverständiger vor Gerichten, Sicherheitsbehörden und anderen Aufsichtsgremien und Kommissionen

Schätzer

  • Wertschätzung von Grundstücken, Gebäuden, industriellen und gewerblichen Maschinen und Anlagen sowie persönlichen und Haushaltsgegenständen
  • Bereiten Sie Gutachten für Kreditinstitute, Versicherungen, Behörden, Gerichte, Anwälte, Gläubiger, Käufer oder Auktionshäuser vor.
Gutachter können sich auf die Beratung in einem bestimmten Bereich der Bewertung spezialisieren, z. B. Wohn-, Gewerbe-, Industrie-, Institutions- oder landwirtschaftliche Grundstücke.
Schätzer können sich auf eine bestimmte Art der Bewertung spezialisieren, z. B. auf die Bewertung von Immobilien.

Die Berufserfahrung muss (mittels "speziellem" Referenzschreiben) belegt werden können. Der Einwanderungsbeamte vergleicht also die unter dem NOC 1314 aufgeführten Anforderungen an den Beruf mit den im Referenzschreiben gemachten eigenen Berufserfahrungen. Kommt der Beamte zum Schluss, dass die gemachten Angaben zur Berufserfahrung nicht mit den NOC-Anforderungen übereinstimmen oder der falsche NOC-Code deklariert wurde, dann wird der Antrag auf Dauerniederlassung zurückgewiesen. Der Beamte selber wird keine Korrektur vornehmen, also den im Antrag aufgeführten Beruf nicht dem “richtigen” NOC zuweisen.

NOC 1314: Voraussetzungen für Anstellung

  • Gutachter benötigen einen Hochschulabschluss in kommunaler Bewertung und Akkreditierung bei der kommunalen Bewertungsgesellschaft der Provinz.
  • Sachverständige benötigen in der Regel einen Bachelor- oder anderen höhreren Abschluss in Rechnungswesen, Wirtschaft oder Handel und eine Akkreditierung beim Canadian Institute of Chartered Business Valuators, die auf dem erfolgreichen Abschluss des Programms zur Unternehmens- und Wertpapierbewertung basiert.
  • Schätzer benötigen ein College-Diplom oder eine Berufsausbildung im Bereich der Wertermittlung oder mehrjährige Erfahrung in einer Position, die mit dem Bereich der Bewertung in Verbindung steht.
  • In Quebec ist die Mitgliedschaft im l'Ordre des évaluateurs agrés du Québec (OEAQ) erforderlich, um den Titel "Chartered Appraiser" zu führen.
  • Immobiliengutachter benötigen in der Regel mehrere Jahre Erfahrung als Immobilienmakler, Wegerechtsbeauftragter oder Immobilienverwalter und können eine kanadische Zertifizierung als Wohnungsgutachter benötigen.
  • Schätzer von Wohn-, Gewerbe- oder Industrieimmobilien benötigen eine Akkreditierung beim Appraisal Institute of Canada.
NOC Weitere mögliche Berufsgruppe*)
1112Finanzanalyst, Portfolio Manager, Anlageberater, Wertpapieranalyst, Finanz- und Investmentanalyst, ...
1111Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Controller, Rechnungsprüfer, Buchhalter, ...
1312Versicherungssachverständiger, Schadensermittler, Versicherungsinspektor, ...
1224Immobilienverwalter, Vermieter, Vermietungsmakler, Gebäudemanager, ...
1224Immobilienverwalter, Vermieter, Vermietungsmakler, Gebäudemanager, ...
4163Wirtschaftsprognostiker, Marktforscher, Marketing-Berater, Berater (Tourismus, Entwicklung Landwirtschaft und Lebensmittelesektor), Handelsförderungsbeauftragter, Wirtschaftsförderer, Marketingforscher, Programmverantwortlicher (Internationale Entwicklungsagentur), Entwicklungsbeauftragter (Regional), ...
*) Zur Erinnerung: Bei der Bestimmung des "richtigen" NOC sind die Berufstätigkeiten und -aufgaben wichtiger als der Berufstitel.
Die Spannbreite des Stundenlohnes (für NOC 1314-Berufe) beträgt in Kanada zwischen CAD 18.50 und 48.56. (Vgl. hiezu auch die Lohntabelle für Gutachter, Schätzer, Sachverständigen mit weiteren Lohnerhebungen aus 29 weiteren Orten und Provinzen.)
Unter Umständen braucht es eine Zulassung, um als Gutachter, Schätzer, Sachverständige (oder ähnlichem NOC 1314-Beruf) in Kanada arbeiten zu können.

Kontaktstellen von Aufsichtsbehörden:Das Thema der Berufszulassung bzw. -lizensierung ist zu trennen von der Gleichwertigkeitsfeststellung der Berufsausbildung, die für bestimmte Einwanderungsprogramme durchgeführt werden muss.

Kanada qualifiziert Berufe, die unter NOC 1314 fallen (also z.B. Gutachter, Schätzer, Sachverständige) als sogenannte "skilled" Jobs (vgl: Was bedeutet: NOC und "skilled"?).

Das ist gut, denn in der Regel ist eine Berufserfahrung in einem "skilled" Beruf eine Voraussetzung, um sich mittels Berufes für eine Einwanderungskategorie (vgl. Übersicht Einwanderungsprogramme) zu qualifizieren.

Ein Stellenangebot aus Kanada (bzw. "kanadische Arbeitserfahrung") ist unter Umständen nicht zwingend (vgl. Ohne Job nach Kanada auswandern?), letzten Endes aber in der Realität meistens notwendig und auch hilfreich, da damit für den im Selektionswettwerb wichtige zusätzliche Punkte erhältlich sind; so beispielweise beim eigenen Express Entry-Punktekonto unter Umständen genügend Punkte für die Selektion sichert.
Job Bank ist eine von den kanadischen Behörden betriebener Stellenanzeiger und publiziert Stellenangebote für Gutachter, Schätzer, Sachverständige bzw. für NOC 1314 .

[]