;

Als Bürokaufmann nach Kanada

Bürokaufleute (oder Tätigkeiten unter ähnlichem Berufstitel) werden als Beruf in der kanadischen Berufsklassifizierung, der sog. National Occupational Classification (“NOC”, vgl. auch Erklärung NOC), unter der Berufsgruppennummer "1221" zusammengefasst. Dort wird der Beruf beschrieben sowie dessen Hauptaufgaben und die damit verbundene Berufsausbildung definiert. Um berufliche Erfahrung als Bürokaufmann bei der Einwanderung geltend machen zu können, müssen sich also die eigenen beruflichen Erfahrungen mit den Anforderungen des NOC 1221 mehrheitlich decken.

Die folgende Umschreibung des Berufes sollte auf die eigene gemachte Berufserfahrung als Bürokaufmann "passen":
Verwaltungsangestellte beaufsichtigen und implementieren Verwaltungsverfahren, legen Arbeitsprioritäten fest, führen Analysen von Verwaltungsvorgängen durch und koordinieren die Beschaffung von Verwaltungsdienstleistungen wie Büroraum, Material und Sicherheitsdienstleistungen. Sie werden im gesamten öffentlichen und privaten Sektor eingesetzt. Verwaltungsbeamte, die Vorgesetzte sind, sind in dieser Referatsgruppe enthalten.
Zudem müssen Bürokaufleute mindestens einige der folgenden Hauptaufgaben als Berufserfahrung nachweisen können:
  • Überwachung und Koordination von administrativen Abläufen im Büro und überprüfen, bewerten und implementieren neuer Verfahren
  • Festlegen von Arbeitsprioritäten, Delegieren von Arbeit an Büroangestellte und Sicherstellen, dass Fristen eingehalten und Verfahren befolgt werden
  • Ausführen von administrativen Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Zulassung zu postsekundären Bildungseinrichtungen
  • Verwalten von Richtlinien und Verfahren im Zusammenhang mit der Freigabe von Unterlagen bei der Bearbeitung von Anfragen im Rahmen der Gesetzgebung zum Zugang zu Informationen und zum Datenschutz
  • Koordinieren und Planen von Bürodienstleistungen, wie z. B. Unterbringung, Umzüge, Ausrüstung, Verbrauchsmaterial, Formulare, Entsorgung von Vermögenswerten, Parkplätze, Wartung und Sicherheitsdienste
  • Durchführung von Analysen und Beaufsichtigung von Verwaltungsvorgängen im Zusammenhang mit Budgetierung, Auftragsvergabe sowie Projektplanung und -management
  • Mitwirkung bei der Erstellung des Betriebsbudgets und Aufrechterhaltung der Bestands- und Haushaltskontrolle
  • Zusammenstellen von Daten und Vorbereiten von periodischen und speziellen Berichten, Handbüchern und Korrespondenz
  • Kann Techniker der Archivverwaltung und zugehörige Mitarbeiter beaufsichtigen.

Die Berufserfahrung muss (mittels Referenzschreiben) belegt werden können.

Voraussetzung für die Anstellung als Bürokaufmann in Kanada sollte normalerweise sein:
  • Der Abschluss der Sekundarschule ist erforderlich.
  • Ein Universitätsabschluss oder ein College-Diplom in Wirtschaft oder öffentlicher Verwaltung kann erforderlich sein.
  • Erfahrung in einer leitenden Büro- oder Sekretariatsfunktion mit Bezug zur Büroverwaltung ist in der Regel erforderlich.
  • Eine Projektmanagement-Zertifizierung kann von einigen Arbeitgebern verlangt werden.
Es gibt rund 192,600 Bürokaufleute in Kanada (2019).
Gemäss Schätzungen des kanadischen Arbeitsamtes (ESDC) wird zwischen 2019 und 2022 für diesen Beruf mit zusätzlichen 3,400 Stellen und zwischen 2022 und 2024 mit weiteren 2,700 Stellen im kanadischen Arbeitsmarkt gerechnet.
Die Spannbreite des Stundenlohnes beträgt in Kanada zwischen CAD 17.00 und 38.67. (Vgl. hiezu auch die Lohntabelle für Bürokaufleute mit weiteren Lohnerhebungen aus 64 weiteren Orten und Provinzen.)
Kanada qualifiziert Berufe, die unter NOC 1221 fallen (also z.B. Bürokaufmann) als sogenannte "skilled" Jobs (vgl: Was bedeutet: NOC und "skilled"?). In der Regel sind Berufsausbildung und -erfahrung in einem "skilled" Beruf eine Voraussetzung, um sich mittels Berufes für eine Einwanderungskategorie (Übersicht Einwanderungsprogramme) zu qualifizieren.
0
In folgenden Provinzen werden Bürokaufleute nachgefragt: (Vgl. auch: Was heisst: "nachgefragt"?)
  • Saskatchewan
  • British Columbia prognostiziert, dass die Nachfrage nach diesem Beruf in dieser Provinz in Zukunft stark steigen wird.

[]
Suchen
Diese Seite
per E-Mail empfehlen