Als Wirtschaftsprüfer, Steuerberater (NOC 1111) nach Kanada

Wirtschaftsprüfer, Steuerberater (oder auch Berufsbezeichnungen wie z.B. Controller, Rechnungsprüfer oder Buchhalter) werden als Beruf in der kanadischen Berufsklassifizierung, der sog. National Occupational Classification (“NOC”, vgl. auch Erklärung NOC), unter der Berufsgruppennummer "NOC 1111" zusammengefasst. Dort wird der Beruf beschrieben sowie dessen Hauptaufgaben und die damit verbundene Berufsausbildung definiert.

Um als Wirtschaftsprüfer, Steuerberater (oder unter ähnlicher Berufsbezeichnung) nach Kanada einwandern zu können, müssen weniger der Titel als vielmehr die eigenen beruflichen Erfahrungen mit den in NOC 1111 beschriebenen Berufstätigkeiten "passen" und mit den mit dem Beruf verbundenen Aufgaben mehrheitlich übereinstimmen. Um als Wirtschaftsprüfer, Steuerberater in Kanada arbeiten zu können, sollten die unter dem Punkt "Voraussetzungen" aufgeführten Vorgaben erfüllt werden.

NOC 1111: Tätigkeiten

Finanzprüfer untersuchen und analysieren die Buchhaltungs- und Finanzunterlagen von Einzelpersonen und Betrieben, um die Genauigkeit und Einhaltung der festgelegten Buchhaltungsstandards und -verfahren sicherzustellen. Buchhalter planen, organisieren und verwalten Buchhaltungssysteme für Einzelpersonen und Einrichtungen. Sie sind in Buchhaltungs- und Wirtschaftsprüfungsunternehmen oder -abteilungen des privaten Sektors und in Buchhaltungs- und Wirtschaftsprüfungsabteilungen oder -einheiten des öffentlichen Sektors angestellt, oder sie können selbständig sein. Auszubildende in Wirtschaftsprüfungsgesellschaften sind in dieser Berufsgruppe enthalten.

NOC 1111: Aufgaben

Finanzprüfer

  • Prüfung und Analyse von Journal- und Hauptbucheinträgen, Kontoauszügen, Inventaren, Ausgaben, Steuererklärungen und anderen buchhalterischen und finanziellen Aufzeichnungen, Dokumenten und Systemen von Einzelpersonen, Abteilungen innerhalb von Organisationen, Unternehmen oder anderen Einrichtungen, um die Richtigkeit der finanziellen Aufzeichnungen und die Einhaltung von festgelegten Buchhaltungsstandards, Verfahren und internen Kontrollen sicherzustellen
  • Erstellung von detaillierten Berichten über Prüfungsfeststellungen und Abgabe von Empfehlungen zur Verbesserung der Buchhaltungs- und Managementpraktiken von Einzelpersonen oder Einrichtungen
  • Durchführung von Vor-Ort-Prüfungen von Unternehmen, um die Einhaltung der Bestimmungen des Income Tax Act, des Canadian Business Corporations Act oder anderer gesetzlicher Vorschriften sicherzustellen
  • Kann andere Wirtschaftsprüfer oder Fachleute beaufsichtigen, die für die Buchhaltung innerhalb der Niederlassung des Kunden zuständig sind.

Buchhalter

  • Planen, Einrichten und Verwalten von Buchhaltungssystemen und Erstellen von Finanzinformationen für Einzelpersonen, Abteilungen in Organisationen, Unternehmen und anderen Einrichtungen
  • Prüfen Buchhaltungsunterlagen und bereiten Finanzberichte und -abschlüsse vor
  • Entwickeln und pflegen Verfahren zur Kostenermittlung, Berichterstattung und internen Kontrolle
  • Prüfen von Finanzkonten und -unterlagen und Vorbereiten von Einkommenssteuererklärungen anhand von Buchhaltungsunterlagen
  • Analysieren von Abschlüssen und Berichten und Erteilen von Finanz-, Geschäfts- und Steuerberatung
  • Kann als Treuhänder in Konkursverfahren fungieren
  • Kann Praktikanten, andere Buchhalter oder Verwaltungstechniker beaufsichtigen und ausbilden.

Die Berufserfahrung muss (mittels "speziellem" Referenzschreiben) belegt werden können. Der Einwanderungsbeamte vergleicht also die unter dem NOC 1111 aufgeführten Anforderungen an den Beruf mit den im Referenzschreiben gemachten eigenen Berufserfahrungen. Kommt der Beamte zum Schluss, dass die gemachten Angaben zur Berufserfahrung nicht mit den NOC-Anforderungen übereinstimmen oder der falsche NOC-Code deklariert wurde, dann wird der Antrag auf Dauerniederlassung zurückgewiesen. Der Beamte selber wird keine Korrektur vornehmen, also den im Antrag aufgeführten Beruf nicht dem “richtigen” NOC zuweisen.

NOC 1111: Voraussetzungen für Anstellung

  • Chartered Professional Accountants, Wirtschaftsprüfer (CPA, CA) erfordern einen Hochschulabschluss und den Abschluss eines von einem provinziellen Institute of Chartered Accountants genehmigten Berufsausbildungsprogramms und, je nach Provinz, entweder zwei Jahre oder 30 Monate On-the-Job-Training und die Mitgliedschaft in einem provinziellen Institute of Chartered Accountants nach erfolgreichem Abschluss der Uniform Evaluation (UFE).
  • Chartered Professional Accountants, Certified General Accountants (CPA, CGA) und Chartered Professional Accountants, Certified Management Accountants (CPA, CMA) erfordern einen Hochschulabschluss und den Abschluss eines anerkannten Ausbildungsprogramms. In allen Provinzen und Territorien ist eine mehrjährige Ausbildung am Arbeitsplatz und die Zertifizierung durch eine Aufsichtsbehörde erforderlich.
  • Wirtschaftsprüfer benötigen eine Ausbildung, Schulung und Anerkennung, wie sie für Chartered Professional Accountants, Chartered Accountants (CPA, CA), Chartered Professional Accountants, Certified General Accountants (CPA, CGA) oder Chartered Professional Accountants, Certified Management Accountants (CPA, CMA) angegeben ist, sowie etwas Erfahrung als Buchhalter.
  • Wirtschaftsprüfer benötigen möglicherweise eine Anerkennung durch das Institute of Internal Auditors.
  • Um als Treuhänder in Konkursverfahren tätig zu sein, müssen Wirtschaftsprüfer und Buchhalter eine Zulassung als Konkurstreuhänder besitzen.
  • Für Buchhalter und Wirtschaftsprüfer, die in der öffentlichen Buchhaltung tätig sind, ist in der Regel eine Zulassung durch die Provinz- oder Territorialbehörde erforderlich.
NOC Weitere mögliche Berufsgruppe*)
1311Buchhalter, Finanztechniker, ...
0111Finanzmanager, Leiter Buchhaltung, Controller, Finanzchef, Pensionskassenverwalter, Direktor Audit & Compliance, ...
*) Zur Erinnerung: Bei der Bestimmung des "richtigen" NOC sind die Berufstätigkeiten und -aufgaben wichtiger als der Berufstitel.
Es gibt rund 199,100 Wirtschaftsprüfer, Steuerberater (resp. Berufe unter NOC 1111) in Kanada (Stand 2019).
Gemäss Schätzungen des kanadischen Arbeitsamtes (ESDC) wird zwischen 2019 und 2022 für diesen Beruf mit zusätzlichen 4,300 Stellen und zwischen 2022 und 2024 mit weiteren 4,000 Stellen im kanadischen Arbeitsmarkt gerechnet.
Der Stundenlohn für Wirtschaftsprüfer, Steuerberater liegt in Kanada zwischen CAD 20.67 und 58.17. (Vgl. hiezu auch die Lohntabelle mit weiteren Lohnerhebungen aus 59 Orten und Provinzen.)
Unter Umständen braucht es eine Zulassung, um als Wirtschaftsprüfer, Steuerberater in Kanada arbeiten zu können.

Kontaktstellen von Aufsichtsbehörden:Das Thema der Berufszulassung bzw. -lizensierung ist zu trennen von der Gleichwertigkeitsfeststellung der Berufsausbildung, die für bestimmte Einwanderungsprogramme durchgeführt werden muss.

Die Aufsichtbehörden beurteilen also, ob und wann ein in Kanada reglementierter Beruf von einer ausländischen Fachkraft ausgeübt werden darf.
Im Gegensatz dazu versuchen die von den Einwanderungsbehörden bestimmten Agenturen nichts anderes als mittels Gleichwertigkeitsfeststellung zu beurteilen, welcher Ausbildung in Kanada denn die im Ausland gemachte Ausbildung entspricht. Diese Feststellung ist vor allem relevant in Bezug auf gewisse Einwanderungskategorien.

Kanada qualifiziert Berufe, die unter NOC 1111 fallen (also z.B. Wirtschaftsprüfer, Steuerberater) als sogenannte "skilled" Jobs (vgl: Was bedeutet: NOC und "skilled"?).

Das ist gut, denn in der Regel ist eine Berufserfahrung in einem "skilled" Beruf eine Voraussetzung, um sich mittels Berufes für eine Einwanderungskategorie (vgl. Übersicht Einwanderungsprogramme) zu qualifizieren.

Ein Stellenangebot aus Kanada (bzw. "kanadische Arbeitserfahrung") ist unter Umständen nicht zwingend (vgl. Ohne Job nach Kanada auswandern?), letzten Endes aber in der Realität meistens notwendig und auch hilfreich, da damit für den im Selektionswettwerb wichtige zusätzliche Punkte erhältlich sind; so beispielweise beim eigenen Express Entry-Punktekonto unter Umständen genügend Punkte für die Selektion sichert.

In folgenden Provinzen werden NOCC 1111-Berufe gesucht: (Vgl. auch: Was heisst: "gesucht" in Bezug auf Einwanderung nach Kanada?)
  • Ontario
  • Quebec
  • Manitoba
  • British Columbia prognostiziert, dass der Bedarf nach diesem Beruf in dieser Provinz in Zukunft stark steigen wird.

Job Bank ist eine von den kanadischen Behörden betriebener Stellenanzeiger und publiziert Stellenangebote für Wirtschaftsprüfer, Steuerberater bzw. für NOC 1111 .

[]