Als Bauer/Bäuerin (NOC 0821) nach Kanada

Bauer/Bäuerinnen (oder auch Berufsbezeichnungen wie z.B. Viehzüchter, Milchviehhalter, Obstbauer, Weizenproduzent, Weinbauer, Imker oder Landwirt) werden als Beruf in der kanadischen Berufsklassifizierung, der sog. National Occupational Classification (“NOC”, vgl. auch Erklärung NOC), unter der Berufsgruppennummer "NOC 0821" zusammengefasst. Dort wird der Beruf beschrieben sowie dessen Hauptaufgaben und die damit verbundene Berufsausbildung definiert.

Um als Bauer/Bäuerin (oder unter ähnlicher Berufsbezeichnung) nach Kanada einwandern zu können, müssen weniger der Titel als vielmehr die eigenen beruflichen Erfahrungen mit den in NOC 0821 beschriebenen Berufstätigkeiten "passen" und mit den mit dem Beruf verbundenen Aufgaben mehrheitlich übereinstimmen. Um als Bauer/Bäuerin in Kanada arbeiten zu können, sollten die unter dem Punkt "Voraussetzungen" aufgeführten Vorgaben erfüllt werden.

NOC 0821: Tätigkeiten

Landwirte planen, organisieren, leiten, kontrollieren und bewerten die Abläufe und Funktionen von landwirtschaftlichen Betrieben. Sie sind verantwortlich für den Anbau von Feldfrüchten, die Aufzucht und Zucht von Vieh, Geflügel und anderen Tieren sowie die Vermarktung landwirtschaftlicher Produkte. Sie besitzen und betreiben in der Regel ihren eigenen Betrieb.

NOC 0821: Aufgaben

  • Verwalten des gesamten Betriebs einer Farm, Ranch oder eines Obstgartens
  • Bestimmen der Menge und Art der anzubauenden Feldfrüchte und des zu haltenden Viehs
  • Organisieren und Koordinieren von Pflanz-, Anbau- und Ernteaktivitäten; Aufzucht und Zucht von Vieh und Geflügel
  • Einstellen und Verwalten von Betriebspersonal
  • Ein Marketingprogramm aufstellen
  • Entwicklung und Führung von Finanz- und Produktionsaufzeichnungen
  • Kauf von landwirtschaftlichen Maschinen, Vieh, Saatgut, Futtermitteln und anderen Vorräten
  • Instandhaltung von Maschinen, Geräten und Gebäuden
  • Erledigung landwirtschaftlicher Aufgaben.
Manager in der Landwirtschaft leiten Farmen unterschiedlicher Grösse, die sich auf bestimmte Feldfrüchte wie Weizen, Äpfel oder Kartoffeln spezialisieren oder bestimmte Tiere wie Rinder, Schweine oder Geflügel züchten.

Die Berufserfahrung muss (mittels "speziellem" Referenzschreiben) belegt werden können. Der Einwanderungsbeamte vergleicht also die unter dem NOC 0821 aufgeführten Anforderungen an den Beruf mit den im Referenzschreiben gemachten eigenen Berufserfahrungen. Kommt der Beamte zum Schluss, dass die gemachten Angaben zur Berufserfahrung nicht mit den NOC-Anforderungen übereinstimmen oder der falsche NOC-Code deklariert wurde, dann wird der Antrag auf Dauerniederlassung zurückgewiesen. Der Beamte selber wird keine Korrektur vornehmen, also den im Antrag aufgeführten Beruf nicht dem “richtigen” NOC zuweisen.

NOC 0821: Ausbildung, Voraussetzungen für Anstellung

  • Umfangreiche landwirtschaftliche Erfahrung, die als Betriebsleiter oder Fachkraft für Pflanzenbau oder Viehzucht oder durch die Arbeit auf einem Bauernhof erworben wurde, ist in der Regel erforderlich.
  • Ein Universitäts- oder Berufsabschluss in landwirtschaftlichem Management oder einem anderen Bereich, der mit der Pflanzen- oder Tierproduktion zusammenhängt, kann erforderlich sein.
NOC Weitere mögliche Berufsgruppe*)
8252Betriebsaufseher (Landwirtschaft), Vorarbeiter, Fachunternehmer, ...
0822Manager Gartenbau, Blumenzüchter, Gärtnereibetreiber, ...
*) Zur Erinnerung: Bei der Bestimmung des "richtigen" NOC sind die Berufstätigkeiten und -aufgaben wichtiger als der Berufstitel.
Der Stundenlohn für Bauer/Bäuerinnen liegt in Kanada zwischen CAD 11.54 und 40.60. (Vgl. hiezu auch die Lohntabelle mit weiteren Lohnerhebungen aus 23 Orten und Provinzen.)
Kanada qualifiziert Berufe, die unter NOC 0821 fallen (also z.B. Bauer/Bäuerin) als sogenannte "skilled" Jobs (vgl: Was bedeutet: NOC und "skilled"?).

Das ist gut, denn in der Regel ist eine Berufserfahrung in einem "skilled" Beruf eine wichtige Voraussetzung, um sich mittels Berufes für eine Einwanderungskategorie (vgl. Übersicht Einwanderungsprogramme) zu qualifizieren.

Ein Stellenangebot aus Kanada (bzw. "kanadische Arbeitserfahrung") ist unter Umständen nicht zwingend (vgl. Ohne Job nach Kanada auswandern?), letzten Endes aber in der Realität meistens notwendig und auch hilfreich, da damit für den im Selektionswettwerb wichtige zusätzliche Punkte für die Qualifikation als "Federal Skilled Worker" (Mindestpunktzahl für Qualifikation zur Zeit: 67 Punkte) erhältlich sind; so beispielweise beim eigenen Express Entry-Punktekonto unter Umständen genügend Punkte für die Selektion sichert.

In folgenden Provinzen werden NOCC 0821-Berufe gesucht: (Vgl. auch: Was heisst: "gesucht" in Bezug auf Einwanderung nach Kanada?)
  • Manitoba
  • Saskatchewan
  • British Columbia prognostiziert, dass der Bedarf nach diesem Beruf in dieser Provinz in Zukunft stark steigen wird.

Dieser Beruf kann evt. für eine besondere Einwanderungsinitiative Kanadas qualifizieren, welche vor dem Hintergrund der Pandemie am 6. Mai 2021 gestartet wurde.
Job Bank ist eine von den kanadischen Behörden betriebener Stellenanzeiger und publiziert Stellenangebote für Bauer/Bäuerin bzw. für NOC 0821 .

[]
Suchen
Diese Seite
per E-Mail empfehlen