Als Account Manager (NOC 0601) nach Kanada

Account Managers (oder auch Berufsbezeichnungen wie z.B. Vertriebsleiter, Produktmanager oder Verkaufsleiter) werden als Beruf in der kanadischen Berufsklassifizierung, der sog. National Occupational Classification (“NOC”, vgl. auch Erklärung NOC), unter der Berufsgruppennummer "NOC 0601" zusammengefasst. Dort wird der Beruf beschrieben sowie dessen Hauptaufgaben und die damit verbundene Berufsausbildung definiert.

Um als Account Manager (oder unter ähnlicher Berufsbezeichnung) nach Kanada einwandern zu können, müssen weniger der Titel als vielmehr die eigenen beruflichen Erfahrungen mit den in NOC 0601 beschriebenen Berufstätigkeiten "passen" und mit den mit dem Beruf verbundenen Aufgaben mehrheitlich übereinstimmen. Um als Account Manager in Kanada arbeiten zu können, sollten die unter dem Punkt "Voraussetzungen" aufgeführten Vorgaben erfüllt werden.

NOC 0601: Tätigkeiten

Verkaufsleiter planen, organisieren, leiten, steuern und bewerten die Aktivitäten von Einrichtungen und Abteilungen, die im gewerblichen, industriellen, institutionellen, elektronischen Geschäfts- sowie Groß- und Einzelhandel tätig sind. Sie werden von Handels-, Industrie-, Gross- und Einzelhandelsunternehmen eingesetzt.

NOC 0601: Aufgaben

  • Planen, leiten und bewerten der Aktivitäten von Verkaufsabteilungen in Handels-, Industrie-, Gross- und Einzelhandels- und anderen Betrieben
  • Organisieren regionaler und abteilungsspezifischer Verkaufsaktivitäten
  • Einführen von organisatorischen Richtlinien und Verfahren in Bezug auf den Vertrieb
  • Festlegen der strategische Planung in Bezug auf neue Produktlinien
  • Leiten des Vertriebsteams beim Aufbau von Beziehungen zu Geschäftskunden und leiten der Verhandlungen über Verkaufsverträge
  • Rekrutieren, organisieren, schulen und führen der Mitarbeiter
  • Kann mit der Marketingabteilung zusammenarbeiten, um Marketingbotschaften zu formulieren und an den Aussendienst zu kommunizieren

Die Berufserfahrung muss (mittels "speziellem" Referenzschreiben) belegt werden können. Der Einwanderungsbeamte vergleicht also die unter dem NOC 0601 aufgeführten Anforderungen an den Beruf mit den im Referenzschreiben gemachten eigenen Berufserfahrungen. Kommt der Beamte zum Schluss, dass die gemachten Angaben zur Berufserfahrung nicht mit den NOC-Anforderungen übereinstimmen oder der falsche NOC-Code deklariert wurde, dann wird der Antrag auf Dauerniederlassung zurückgewiesen. Der Beamte selber wird keine Korrektur vornehmen, also den im Antrag aufgeführten Beruf nicht dem “richtigen” NOC zuweisen.

NOC 0601: Voraussetzungen für Anstellung

  • Ein Universitäts- oder Fachhochschulabschluss in Wirtschaft oder in einem verwandten Bereich mit Spezialisierung auf Vertrieb und mehrere Jahre Erfahrung als Vertriebsmitarbeiter oder in einem verwandten Beruf sind in der Regel erforderlich.
NOC Weitere mögliche Berufsgruppe*)
0124Manager für Werbung, Marketing, PR, E-Business Manager, Kampagnen-Manager, Leiter Öffentlichkeitsarbeit, ...
0621Verkaufsleiter, Abteilungsleiter (Einzelhandel), Sportgeschäftsleiter, Filialeiter, Ladenbesitzer, Einzelhändler, Grosshandelbetriebsleiter, Weinhändler, Geschäftsleiter, Service manager, Manager (Gross- und Einzelhandel), Gebietsleiter, ...
6621Tankwart, Tankstellenwärter, ...
*) Zur Erinnerung: Bei der Bestimmung des "richtigen" NOC sind die Berufstätigkeiten und -aufgaben wichtiger als der Berufstitel.
Es gibt rund 21,200 Account Managers (resp. Berufe unter NOC 0601) in Kanada (Stand 2019).
Gemäss Schätzungen des kanadischen Arbeitsamtes (ESDC) wird zwischen 2019 und 2022 für diesen Beruf mit einer Abnahme von 300 Stellen und zwischen 2022 und 2024 mit keiner Veränderung der Stellen im kanadischen Arbeitsmarkt gerechnet.
Der Stundenlohn für Account Managers liegt in Kanada zwischen CAD 23.08 und 73.56. (Vgl. hiezu auch die Lohntabelle mit weiteren Lohnerhebungen aus 33 Orten und Provinzen.)
Kanada qualifiziert Berufe, die unter NOC 0601 fallen (also z.B. Account Manager) als sogenannte "skilled" Jobs (vgl: Was bedeutet: NOC und "skilled"?).

Das ist gut, denn in der Regel ist eine Berufserfahrung in einem "skilled" Beruf eine wichtige Voraussetzung, um sich mittels Berufes für eine Einwanderungskategorie (vgl. Übersicht Einwanderungsprogramme) zu qualifizieren.

Ein Stellenangebot aus Kanada (bzw. "kanadische Arbeitserfahrung") ist unter Umständen nicht zwingend (vgl. Ohne Job nach Kanada auswandern?), letzten Endes aber in der Realität meistens notwendig und auch hilfreich, da damit für den im Selektionswettwerb wichtige zusätzliche Punkte für die Qualifikation als "Federal Skilled Worker" (Mindestpunktzahl für Qualifikation zur Zeit: 67 Punkte) erhältlich sind; so beispielweise beim eigenen Express Entry-Punktekonto unter Umständen genügend Punkte für die Selektion sichert.

In folgenden Provinzen werden NOCC 0601-Berufe gesucht: (Vgl. auch: Was heisst: "gesucht" in Bezug auf Einwanderung nach Kanada?)
  • Ontario
  • Manitoba
  • Saskatchewan
  • British Columbia prognostiziert, dass der Bedarf nach diesem Beruf in dieser Provinz in Zukunft stark steigen wird.

Job Bank ist eine von den kanadischen Behörden betriebener Stellenanzeiger und publiziert Stellenangebote für Account Manager bzw. für NOC 0601 .

[]