;

Als Finanzmanager/in (NOC 0111) nach Kanada

Finanzmanager/innen (oder auch Berufsbezeichnungen wie z.B. Leiter Buchhaltung, Controller, Finanzchef, Pensionskassenverwalter oder Direktor Audit & Compliance) werden als Beruf in der kanadischen Berufsklassifizierung, der sog. National Occupational Classification (“NOC”, vgl. auch Erklärung NOC), unter der Berufsgruppennummer "NOC 0111" zusammengefasst. Dort wird der Beruf beschrieben sowie dessen Hauptaufgaben und die damit verbundene Berufsausbildung definiert.

Um als Finanzmanager/in (oder unter ähnlicher Berufsbezeichnung) nach Kanada einwandern zu können, müssen weniger der Titel als vielmehr die eigenen beruflichen Erfahrungen mit den in NOC 0111 beschriebenen Berufstätigkeiten "passen" und mit den mit dem Beruf verbundenen Aufgaben mehrheitlich übereinstimmen. Der Punkt "Voraussetzungen" gibt einen Hinweis auf die für die Ausübung dieses Berufes (üblicherweise) notwendige Ausbildung.

NOC 0111: Tätigkeiten

Finanzmanager planen, organisieren, leiten, kontrollieren und bewerten den Betrieb von Finanz- und Buchhaltungsabteilungen. Sie entwickeln und implementieren die Finanzpolitik und -systeme von Betrieben. Finanzmanager legen Leistungsstandards fest und bereiten verschiedene Finanzberichte für das obere Management vor. Sie sind in Finanz- und Rechnungswesen Abteilungen in Unternehmen im gesamten privaten Sektor und in der Regierung beschäftigt.

NOC 0111: Aufgaben

  • Planen, organisieren, leiten, kontrollieren und beurteilen des Betriebes einer Buchhaltungs-, Prüfungs- oder anderen Finanzabteilung
  • Entwickeln und Implementieren der Finanzpolitik, -systeme und -verfahren einer Einrichtung
  • Erstellen oder koordinieren dere Erstellung von Jahresabschlüssen, Zusammenfassungen und anderen Kosten-Nutzen-Analysen und Finanzmanagementberichten
  • Koordinieren des Finanzplanungs- und Budgetprozesses sowie Analysieren und Korrigieren von Schätzungen
  • Beaufsichtigen der Entwicklung und Implementierung von Finanzsimulationsmodellen
  • Bewertung von Finanzberichtssystemen, Buchhaltungsverfahren und Investitionstätigkeiten und Abgabe von Empfehlungen für Änderungen an Verfahren, Betriebssystemen, Budgets und anderen Finanzkontrollfunktionen an leitende Manager und andere Abteilungs- oder Regionalmanager
  • Personal rekrutieren, organisieren, schulen und führen
  • Auftreten als Bindeglied zwischen dem Unternehmen und seinen Aktionären, der investierenden Öffentlichkeit und externen Finanzanalysten
  • Festlegen von Rentabilitätsstandards für die Investitionstätigkeit und Abwicklung von Fusionen und/oder Übernahmen
  • Benachrichtigen der Geschäftsleitung bzw. Berichterstattung über alle Trends, die für die finanzielle Leistung der Organisation kritisch sind.

Die Berufserfahrung muss (mittels "speziellem" Referenzschreiben) belegt werden können. Der Einwanderungsbeamte vergleicht also die unter dem NOC 0111 aufgeführten Anforderungen an den Beruf mit den im Referenzschreiben gemachten eigenen Berufserfahrungen. Kommt der Beamte zum Schluss, dass die gemachten Angaben zur Berufserfahrung nicht mit den NOC-Anforderungen übereinstimmen oder der falsche NOC-Code deklariert wurde, dann wird der Antrag auf Dauerniederlassung zurückgewiesen. Der Beamte selber wird keine Korrektur vornehmen, also den im Antrag aufgeführten Beruf nicht dem “richtigen” NOC zuweisen.

NOC 0111: Voraussetzungen für Anstellung

  • Ein Bachelor-Abschluss in Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Handel oder einem verwandten Bereich ist erforderlich.
  • Ein Master-Abschluss in Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkt Finanzen) oder ein anderes Master-Level-Management-Programm kann erforderlich sein.
  • Mehrere Jahre Erfahrung in den Bereichen Buchhaltung, Wirtschaftsprüfung, Budgetierung, Finanzplanung und -analyse oder anderen Finanzaktivitäten sind erforderlich.
  • Für Führungskräfte im Bereich Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung ist möglicherweise ein anerkannter Abschluss in Rechnungswesen erforderlich (CPA, CA, CPA, CMA oder CPA, CGA).
Es gibt rund 69,400 Finanzmanager/innen (resp. Berufe unter NOC 0111) in Kanada (Stand 2019).
Gemäss Schätzungen des kanadischen Arbeitsamtes (ESDC) wird zwischen 2019 und 2022 für diesen Beruf mit zusätzlichen 1,600 Stellen und zwischen 2022 und 2024 mit weiteren 1,300 Stellen im kanadischen Arbeitsmarkt gerechnet.
Die Spannbreite des Stundenlohnes (für NOC 0111-Berufe) beträgt in Kanada zwischen CAD 26.54 und 71.43. (Vgl. hiezu auch die Lohntabelle für Finanzmanager/innen mit weiteren Lohnerhebungen aus 48 weiteren Orten und Provinzen.)
Kanada qualifiziert Berufe, die unter NOC 0111 fallen (also z.B. Finanzmanager/in) als sogenannte "skilled" Jobs (vgl: Was bedeutet: NOC und "skilled"?).

Das ist gut, denn in der Regel ist eine Berufserfahrung in einem "skilled" Beruf eine wichtige Voraussetzung, um sich mittels Berufes für eine Einwanderungskategorie (vgl. Übersicht Einwanderungsprogramme) zu qualifizieren.
Ein Stellenangebot aus Kanada (bzw. "kanadische Arbeitserfahrung") ist unter Umständen nicht zwingend, letzten Endes aber in der Realität meistens notwendig und hilfreich (vgl. Ohne Job nach Kanada auswandern?).

In folgenden Provinzen werden NOCC 0111-Berufe gesucht: (Vgl. auch: Was heisst: "gesucht" in Bezug auf Einwanderung nach Kanada?)
Job Bank ist eine von den kanadischen Behörden betriebener Stellenanzeiger und publiziert Stellenangebote u.a auch für NOC 0111 .

[]