Federal Skilled Worker Program

Dieses Programm richtet sich an Führungskräfte, Akademiker und Facharbeiter, die eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis (“Permanent Residency”, PR) in Kanada anstreben und sich ausserhalb der Provinz Quebec niederlassen wollen. Quebec hat ein eigenes Einwanderungsprogramm.

Folgende Anforderungen müssen erfüllt sein, um sich für dieses Programm zu qualifizieren:
  • Während der letzten 10 Jahre mindestens 1 Jahr Erfahrung in einem Beruf, dessen Tätigkeit / Ausbildung mit einem in der National Occupational Classification (NOC) aufgeführten Job übereinstimmt. Allerdings muss der Beruf entweder als Führungskraft ausgeübt worden sein oder verlangt als Anforderung eine akademische Ausbildung oder qualifizierte Fachkraft. Zusätzlich muss mindestens 67 Punkte in einem separaten Zulassungstest erreicht werden.
  • Mindestens Abschluss Sekundarstufe II (‘HighSchool’)
  • Relativ hohe Sprachkompetenz: CLB 7
  • Positive "Gleichwertigkeitsfeststellung" des (im Ausland) erworbenen Berufsabschlusses an einer der vier von den Behörden anerkannten Assessment-Firmen
    • Comparative Education Service: University of Toronto School of Continuing Studies;
    • International Credential Assessment Service of Canada;
    • World Education Services; and,
    • Medical Council of Canada.
  • Nachweis genügender finanzieller Mittel.
Bei der Beurteilung des Gesuchs werden Berufsausbildung und -erfahrung, Sprachkenntnisse in Englisch oder Französisch, Bezug zu Kanada und weitere Faktoren mittels Eintrittstest (Punktesystem) geprüft. Die im Test erreichte Punktzahl ist für die kanadischen Einreisebehörden für den PR-Entscheid nicht verbindlich.
  • In einer der beiden Sprachen muss mindestens "Canadian Language Benchmark" (CLB) 7 erreicht werden.
  • Max 24 Punkte für 1. offizielle Sprache (4 x 6 Punkte)
  • Max 4 Punkte für 2. offizielle Sprache

Erste Sprache (E/F): maximal 24 Punkte

CLB Stufe Lesen Schreiben Hören Sprechen
9 oder mehr 6 6 6 6
8 5 5 5 5
7 4 4 4 4
Lesebeispiel: CLB 9 im Lesen = 6 Punkte, CLB 7 im SChreiben = 4 Punkte, CLB 8 im Hören und Sprechen geben je 5 Punkte. Total Punkte: 6 + 4 + 5 + 5 = 20 Punkte.

Zweite Sprache (E/F): maximal 4 Punkte

CLB Stufe Punkte
Mindestens 5 4
4 oder weniger 0
Ausländische Ausbildung entspricht folgendem kanadischen Äquivalent: Punkte
"High School"-Abschluss /anderer Sekundarschulabschluss 5
Postsekundärer Abschluss (1-Jahres-Programm) 15
Postsekundärer Abschluss (2-Jahres-Programm) 15
Postsekundärer Abschluss (3-Jahres-Programm) 19
Postsekundärer Abschluss (3-plus-Jahres-Programm) 21
2 oder mehr postsekundäre Abschlüsse, wovon einer von einem mindestens 3-Jahres-Programm stammt 22
Universitätsabschluss auf Master-Ebene resp. "Professional Degree" in folgenden Gebieten: Human- , Tier-, Zahnmedizin, Optometrie, Recht, Chiropraktik und Pharmazie 23
Hochschulausweis auf Doktoratsstufe 25
  • Berufserfahrung während der letzten 10 Jahre
  • Beruf muss unter NOC 0, A, B klassifiziert sein
  • Muss mindestens 1 Jahren betragen, der Rest kann kumuliert werden
Dauer Berufserfahrung Punkte
1 Jahr 9
2 - 3 Jahre 11
4 - 5 Jahre 11
6 oder mehr Jahre 15
  • Alter wird bestimmt, wenn auf Einladung der Behörden der PR-Antrag eingereicht wird
Alter Punkte
Jünger als 18 0
18-35 12
36 11
37 10
38 9
39 8
40 7
41 6
42 5
43 4
44 3
45 2
46 1
47 und älter 0
  • Dsd Stellenangebote muss ganzjährige Vollzeitstellen sein
  • Mindestdauer: 1 Jahr ab Erteilen der permanenten Daueraufenthaltsbewilligung.
  • Die Stelle muss unter NOC "0", "A" oder "B" klassifiziert sein.
Szenario Punkte
Temporäraufenthalter in Kanada mit einer auf einer positiven LMIA basierenden Arbeitsbewilligung, arbeitet bereits beim in der Arbeitsbewilligung genannten Arbeitgeber und erhält von diesem ein Angebot für eine Vollzeitstelle für weiterhin den gleichen Job für die Dauer von mindestens einem Jahr ab bewilligte Daueraufenthaltsgenehmigung (PR) . 10
Temporäraufenthalter in Kanada mit einer auf einer LMIA-befreiten basierenden Arbeitsbewilligung, arbeitet bereits in einem NOC "0", "A" oder "B" klassifizierten Job und der gleiche Arbeitgeber bietet eine unbefristete Vollzeitstelle für die Zeit ab bewilligte Daueraufenthaltsgenehmigung (PR) an. 10
PR-Antragstellenden beabsichtigt, nicht in Kanada zu arbeiten, bevor PR erteilt wird; hat aber ein Angebot für eine unbefristetes Stelle gestützt durch eine positive LMIA für die Zeit ab bewilligte Daueraufenthaltsgenehmigung (PR) 10
Temporäraufenthalter in Kanada mit einer gültigen Arbeitsbewilligung oder arbeitet unter einer Ausnahmeklausel, erhält ein Angebot für eine unbefristetes Stelle gestützt durch eine positive LMIA bei einem anderen Arbeitgeber für die Zeit ab bewilligte Daueraufenthaltsgenehmigung (PR). 10
Kriterium Punkte
Sprachkompetenz Partners in einer der beiden offiziellen Sprachen mindestens CLB 4 in allen vier Sprachfertigkeiten 5
Antragstellende/r kann ein mindestens 2 Jahre-Vollzeitstudium in einem mindestens zweijährigen akademischen Ausbildungsgang in Kanada nachweisen. Ein Abschluss ist nicht nötig. 5
Partner kann ein mindestens 2-Jahre Vollzeitstudium in einem mindestens zweijährigen akademischen Ausbildungsgang in Kanada nachweisen. Ein Abschluss ist nicht nötig. 5
Antrangstellende/r hat während mindestens eines Jahres in Kanada in einem als NOC "0"/"A"/"B" klassifizierten Beruf legal gearbeitet. 10
Partner hat während mindestens eines Jahres in Kanada in einem als NOC "0"/"A"/"B" klassifizierten Beruf legal gearbeitet. 5
Familie in Kanada: Antragstellende/r oder Partner haben einen Familienangehörigen in Kanada, der mindestens 18 Jahre alt ist und entweder kanadische Staatsbürgerschaft besitzt oder den Status eines "Permanent Resident" hat. Als "Familienanghörige" gelten die Verwandtschaftsgrade: Eltern, Grosseletern, Kind, Enkel, Onkel/Tante, Neffe/Nichte 5
Stellenangebot (siehe Punkt 5) vorhanden. Zusatzpunkte 5