Nach Kanada: Informationen zu Einreise, Aufenthalt, Niederlassung

  • Express Entry: 447 Punkte

    [15. Mai 2020]

    Innerhalb weniger Tage hat Kanada mehrere “Draws” (Selektionsrunden) durchgeführt. Es fällt auf, dass zur Zeit vermehrt spezifische Einwanderungskategorien berücksichtigt werden und weniger die “allgemeine" Kategorie "Skilled Worker". Und weiter auffallend ist die zur Zeit hohe Kadenz von Selektionsrunden. In der aktuellsten Selektion wurden 3’371 Kandidaten aus der Einwanderungskategorie “Canadian Experience Class” (also Personen mit kanadischer Arbeitserfahrung) berücksichtigt. Die geforderte Mindestpunktzahl lag bei 447. (Mehr ...)

  • Express Entry: 718 Punkte

    [13. Mai 2020]

    529 Kandidaten wurden bei der aktuellsten Selektion aus dem Express-Entry-Pool ausgewählt. Dafür waren 718 Punkte notwendig. Diese (unüblich) hohen Zulassungszahl kommt wieder deshalb zustande, weil in dieser Ziehung nur Kandidaten berücksichtigt wurden, die eine Nomination durch eine Provinz oder Territorium hatten. Und eine solche Nomination bringt bereits 600 Punkte. Mindestens ein Kandidat hatte also "nur" 118 Punkte im Express-Entry-Pool und gewann die Nomination durch eine der Provinzen (oder Territorien). (Mehr ...)

  • Ontario selektioniert IT-Spezialisten

    [13. Mai 2020]

    In der letzten Selektionsrunde hat die Provinz Ontario Personen aus dem Express Entry-Pool ausgewählt, die zwischen 421 und 451 Punkte hatten und Berufserfahrung in der Informationstechnologie haben und zwar in folgenden Berufen: (Mehr ...)

  • IEC-Teilnehmende können wieder nach Kanada einreisen

    [8. Mai 2020]

    Ab dem 8. Mai 2020 erlaubt Kanada wieder die Einreise für Teilnehmer der Programme “Working Holiday”, “International Coop” und “Young Professionals”. Voraussetzung ist allerdings, dass man im Besitze von zwei Dokumenten ist: der “Port of Entry Letter of Introduction”, welcher vorgängig von den Behörden an die selektionierten Kandidaten ausgehändigt wird, und einen Arbeitsvertrag mit einem Arbeitgeber in Kanada. (Mehr ...)

  • Quebec erhöht Mindestlohn

    [3. Mai 2020]

    Mit einer Erhöhung von 60 Cents liegt der Mindestlohn in der Belle Province nun ab 1. Mai 2020 bei CAD 13.10. (Mehr ...)

  • Selektion von Französischsprachigen für Ontario

    [30. April 2020]

    Zum 2. Mal in diesem Jahr wurden französischsprachige Kandidaten aus dem Express-Entry-Pool mit einer Punktzahl zwischen 432 und 454 von der Provinz Ontario mittels einer "Notification of Interest" aufgefordert, sich über Ontario's Einwanderungskategorie "Express Entry French-Speaking Skilled Worker Stream" für eine Nomination durch die Provinz zu bewerben (und damit 600 Zusatzpunkte für Express Entry und damit fast garantiert eine PR zu bekommen). (Mehr ...)

  • British Columbia: “Technische” Berufe wieder am Zug

    [29. April 2020]

    Bei den letzten beiden Selektionsrunde berücksichtigte British Columbia wieder innerhalb verschiedener Einwanderungskategorien "nur" Kandidaten mit “technischen” Berufen wie Telekommunikationsfachleute, Ingenieure, IT-Spezialisten, Redaktoren, Übersetzer, Grafiker, Autoren, Broadcast-Techniker oder Fotografen. Die Bevorzugung dieser doch breit gefächerten Berufsgruppe fusst auf der “BC Tech Pilot”-Initiative, die einen rascheren Einwanderungsprozess für rekrutierte Arbeitskräfte mit Berufserfahrung aus diesen gesuchten Berufen verspricht. (Mehr ...)

  • Coronavirus: Lockerung bei Einreisestopp

    [29. April 2020]

    Von Einreisestopp nach Kanada ausgenommen sind neben kanadischen Staatsbürgern sowie Inhabern einer Daueraufenthaltserlaubnis (PR) auch deren nahen Familienangehörigen. Weiter können gemäss der Ausnahmeregelung unter anderem auch Temporärarbeiter einreisen (allerdings nur, wenn sie in einem “essentiellen” Bereich arbeiten werden) sowie unter gewissen Umständen auch Studenten. (Mehr ...)

  • Ontario selektioniert Facharbeiter

    [29. April 2020]

    Zum ersten Mal in diesem Jahr hat die Provinz Ontario Fachpersonen mit spezifischen Berufskenntnissen aus dem Express Entry-Pool selektioniert. Zudem mussten Berufsleute bereits über kanadische Berfserfahrung verfügen. Die Selektionierten wurden mittels Zustellung einer sogenannten "Notice of Interest" (NOI) aufgefordert, sich unter Ontario's Einwanderungkategorie "Skilled Trades Stream" für eine Nomination zu bewerben. Folgende Berufsgruppen wurden bei der Wahl berücksichtigt: (Mehr ...)

  • Nova Scotia sucht Französischsprachige

    [28. April 2020]

    Nova Scotia bietet unter dem Programm “Labour Market Priorities” jenen Kandidaten die Möglichkeit, sich um eine Nomination für PR zu bewerben, die (sehr) gut Französisch und gut Englisch sprechen und eine mehrjährige post-sekundäre Ausbildung abgeschlossen haben. (Mehr ...)

  • Coronavirus: Kann man weiterhin einen Antrag auf eine Studienerlaubnis, Arbeitsbewilligung oder Daueraufenthaltserlaubnis (PR) stellen?

    [25. April 2020]

    Grundsätzlich kann man weiterhin einen Antrag einschicken. Allenfalls kann sich der Bewilligungsprozess (leicht) verändern und die Bearbeitungszeit können sich verzögern. Es kann für Antragsstellende schwierig sein, gewisse Anforderungen wie bspw. Abgabe von biometrischen Angaben zu erfüllen. Die Einwanderungsbehörde sind sich aber dessen bewusst und erlauben längere Eingabefristen oder ein Verschieben auf einen späteren Termin. (Mehr ...)

  • Coronavirus: Flexibilität bei Abgabe von biometrischen Angaben

    [24. April 2020]

    Die Frist für die Abgabe biometrischer Angaben wurden bis auf weiteres von 30 auf 90 Tage verlängert. Sollte es nicht möglich sein, die Aufforderung nach Abgabe der biometrischen Angaben zu erfüllen, sollen die Behörden unter Angabe des Grundes informiert werden. (Mehr ...)

  • Coronavirus: eTA beantragen

    [24. April 2020]

    Eine eTA kann weiterhin beantragt werden. Wird sie bewilligt, dann bekommt man die eTA, kann aber nur nach Kanada reisen, falls die Reise unter eine der (wenigen) Ausnahmegenehmigungen fällt. Gibt es noch Rückfragen der Einwanderungsbehörden während des Bewilligungsprozesses der eTA, dann wird dieser Prozess bis auf weiteres gestoppt und zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufgenommen. Antragsstellende werden dann über eine E-Mail informiert. (Mehr ...)

  • Alberta: Selektion ab 300 Punkte im Express-Entry-Pool

    [23. April 2020]

    Seit anfangs Jahr hat die Provinz bis jetzt im Schnitt zwei Mal pro Monat Kandidaten mit einer Punktzahl aus dem Pool selektioniert, die deutlich unter den zur Zeit für bundesstaatliche Programme notwendigen 450 Punkten lagen. Schon in vier Auswahlrunden wurden Kandidaten aus dem Express Entry-Pool berücksichtigt, die “nur” 300 Punkte hatten. (Mehr ...)


  • Mehr Meldungen ..